• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Feminismus am Fuß: Havaianas will mit Tarsila do Amaral punkten

Feminismus am Fuß: Havaianas will mit Tarsila do Amaral punkten

Von Reinhold Koehler

27. Feb. 2019

Mode

Der Sandalenhersteller Havaianas reagiert auf den aktuellen Zeitgeist mit einer Hommage an die Kunstikone und feministische Vorreiterin Tarsila do Amaral. Die Brasilianerin entwickelte in den 1920er Jahren in Paris eine ganz neue Bildsprache, die sich durch brasilianische Landschaften in lebhaften Farben und Szenen traditioneller Folklore aus dem täglichen Leben der Brasilianer auszeichnete.

Do Amaral gilt als Pionierin der modernen Kunstbewegung Brasiliens und ermutigte viele Kreative des Landes, sich in ihren Arbeiten auf ihre brasilianische Herkunft zu konzentrieren.

Pünktlich zu einer großen Retrospektive im MASP in São Paulo bringt Havaianas nun drei Varianten seines Bestseller-Modells Retratros mit den beliebtesten Motiven do Amarals auf den Markt.

Foto: Havaianas