Fritzi aus Preußen launcht Fritzi Line

Im kommenden Herbst launcht das deutsche Taschenlabel Fritzi aus Preußen eine neue Linie namens „Fritzi Line“ mit eigenem Branding und Logopatch. Hierbei soll es vor allem um die Heritage des Labels gehen, im starken, roughen Fritzi aus Preußen Look. Merkmal der Linie ist die Neuinterpretation des Vintage Materials, welches in neuen Formaten und auch in Bestsellern angeboten wird. Mit dabei sind Hobos, Rucksäcke, Shopper, Clutches, Geldbörsen und Crossformate auch für das Handy. Abgerundet wird die Linie durch Gürtel.

Insgesamt gibt es neun Taschen-Styles in neun Farbnuancen. Ein weiterer Fokus wird auf funktionale „Add-Ons“ als verkaufsfördernder Mehrwert gelegt. Dabei werden zum Beispiel Schnellzugriffsfächer für das Handy, abnehmbare Handycases und Spiegelanhänger oder Tassels integriert.

Das Vintage Material hat ebenso wie andere Materialien der Kollektion eine „Peta Approved Vegan“-Zertifizierung. Das heißt, es sind bei der Herstellung und bei der fertigen Tasche keine tierischen Produkte zum Einsatz gekommen.

Foto: Fritzi aus Preußen

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN