„ Funktionalität und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen“

Biologisch nicht abbaubare Materialien und gefährliche Chemikalien: Funktionelle Sportbekleidung ist in die Kritik geraten. Dabei sind Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein wichtige Kaufargumente, gerade für aktive, sportliche Konsumenten. Doch Sportswear kann sowohl funktionell als auch nachhaltig sein, sagt Reg Nelemans, Geschäftsführer des niederländischen Familienunternehmens FashionPower mit Marken wie Redmax, Möberg und Jack in a Bag und Offices in Aachen und Nanjing.

Herr Nelemans, wie sieht die Nachhaltigkeitsstrategie von FashionPower aus?

Funktionalität und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen. Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Lösungen und nachhaltigen Alternativen zu herkömmlichen

Materialien. Wir nutzen das Dope-Dyed-Verfahren zum Färben unserer Produkte. Es verbraucht 50 – 60 Prozent weniger Wasser als traditionelle Färbemethoden, produziert 60 Prozent weniger CO2 und verbraucht 60 Prozent weniger Chemikalien und Energie. Außerdem setzen wir auf eine Kreislaufwirtschaft, indem wir recycelte und upcycelte Garne aus PET-Flaschen und gebrauchten Textilien verwenden oder andere „Abfallprodukte“ wie Kaffeesatz oder Kokosnussschalen. Der gesamte Prozess ist transparent, vom Garn bis zum fertigen Produkt.

Wie sieht es mit den speziellen Eigenschaften von Funktionskleidung aus?

Auch hier wollen wir den Ausstoß aller gefährlichen Chemikalien auf ein Minimum reduzieren, ebenso die nicht biologisch abbaubaren Abfälle sowie den Verbrauch von Wasser. Um die typischen Produkteigenschaften zu erzielen, nutzen wir Materialien mit geringem ökologischen Fußabdruck wie Bambus, aber auch Abfallprodukte wie Kaffeesatz und Kokosnussschalen.

„ Funktionalität und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen“

Wie funktioniert das?

Kokosnussschalen, Kaffeesatz und Bambus werden durch Elektrifizierung zu Kohlenstoff verarbeitet. Dabei wird deutlich weniger CO2 frei als bei der normalen Verbrennung. Die reine Aktivkohle ersetzt im Produktionsprozess bei Garnen und Behandlungen die Chemikalien und erzielt Eigenschaften wie Geruchskontrolle,

Feuchtigkeitsregulierung oder UV-Schutz. Textilien mit Kaffeebehandlung sorgen zum Beispiel für eine optimale Regulierung der Körpertemperatur. Eine einzige Tasse Kaffee liefert genug Inhaltsstoffe für mehrere T-Shirts.

Führen solche innovativen Verfahren zu höheren Produktpreisen?

Unsere Mission ist es, bequeme, nachhaltige und erschwingliche Sportbekleidung für jedermann herzustellen. Als Anbieter von Gesamtlösungen konzentrieren wir uns auf die Convenience-Kanäle; am POS können wir unsere Botschaft am besten vermitteln: Verantwortlich fühlen, nachhaltig handeln. Wenn Leute eines unserer Redmax-Outfits kaufen, sollen sie stolz darauf sein, sich in einem nachhaltigen Produkt fit zu halten.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN