Gosha Rubchinskiy kollaboriert mit Diesel Red Tag

Der Moskauer Designer Gosha Rubchinskiy wird mit seinem kürzlich angekündigten Projekt namens GR-UNIFORMA an der Diesel Red Tag Serie mitarbeiten.

Diesel Red Tag ist eine Inkubator-Plattform, die der neuen Generation innovativer Designer die Möglichkeit bietet, die DNA der Marke zu interpretieren, indem sie Capsule-Kollektionen kreieren, die bei ausgewählten Händlern weltweit erhältlich sein werden. Diesel Red Tag feierte sein Debüt 2018 mit Shayne Oliver von Hood By Air, gefolgt von Glenn Martens von Y/Project.

Gosha Rubchinskiy ist ein in Moskau geborener Künstler und Modedesigner. Er stellte seine gleichnamige Marke im Juni 2018 ein, um sich nur noch Kollektionen im Rahmen von Kunstprojekten zu widmen, die verschiedene Medien wie Fotografie, Video, Film, Performance und Musik vereinen.

„Denim ist ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Jungendmode. Ich erinnere mich, dass es zu meiner Teenager-Zeit Ende der 90er-Jahre nicht anders war. Das war die Zeit der ersten grellen und starken Werbekampagnen von Diesel und als die erste Filiale in Moskau eröffnet wurde. Jeans von Diesel zu besitzen, war für mich ein Traum. Nun ist der Traum wahr geworden – ich bin mehr als glücklich über die Zusammenarbeit mit einer so großartigen Marke!“, erzählt Rubchinskiy.

Premiere feiert die Diesel Red Tag x GR-UNIFORMA Kollektion im Mai in Venedig im Rahmen der Festlichkeiten zur Eröffnung der Art Biennale.

Foto: Diesel

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN