• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Hamburg belegt 6. Platz unter besten Städten für Hautgesundheit weltweit

Hamburg belegt 6. Platz unter besten Städten für Hautgesundheit weltweit

Von Simone Preuss

31. Aug. 2022

Mode

Bild: Compare the Market

Hamburg liegt auf Platz 6 der zehn besten Städte der Welt für gesunde, strahlende Haut und Berlin verpasste auf Platz 11 gerade die Top Ten, während Zürich auf Platz 13 landete und Wien auf Platz 16. Dies fand die Website für Preisvergleiche, Compare the Market, in ihrer Studie von 50 Städten weltweit heraus. Zugrunde gelegt wurden Faktoren wie Umweltverschmutzung, Raucher:innenquote, Jahrestemperatur und monatliche Sonneneinstrahlung.

Hamburg erzielte mit einer Luftverschmutzungspunktzahl von 30,74 von 100, den geringsten Arbeitsstunden unter den Top Ten (1.354 pro Jahr) und einer Raucher:innenquote von 22,5 Prozent eine Hautgesundheitspunktzahl von 7,76 von 10. Auch die eher kalte Durschnittstemperatur von 9,8 Grad Celsius und sparsamen Sonnenstunden von nur knapp 74 pro Monat wirken sich positiv auf die Hautgesundheit aus.

Bild: Compare the Market

Kein Wunder also, dass das norwegische Bergen mit einer geringeren Durchschnittstemperatur von 6,5 Grad Celsius und mit gut 77 Sonnenstunden pro Monat den Spitzenplatz belegte. Auch eine geringere Raucher:innenquote von nur 17 Prozent und einer geringeren Luftverschmutzungspunktzahl von 20,41 wirkten sich positiv auf die Gesamtpunktzahl von 8,61 aus.

Skandinavische Städte füllen die Plätze zwischen Bergen und Hamburg - nämlich Oslo, Helsinki, Kopenhagen und Stockholm auf den Plätzen 2 bis 5. Die Plätze 7 bis 10 belegten Manchester, Vancouver, Toronto und Amsterdam, in dieser Reihenfolge. Wenn das Wetter also mal wieder kalt, grau und regnerisch ist, kann man sich damit trösten, dass es zumindest gut für die Haut ist.

Hautgesundheit ist wichtiger Aspekt des allgemeinen Wohlbefindens

„Die Gesundheit der Haut ist ein oft übersehener Aspekt unserer Gesundheit, aber eine gesunde Haut ist äußerst wichtig für unser allgemeines Wohlbefinden. Die zehn gesündesten Städte für Hautgesundheit sind überwiegend kühlere europäische und kanadische Städte wie Helsinki und Vancouver“, kommentiert Compare the Market-Sprecherin Hannah Norton.

„Eine der besten Möglichkeiten, die Haut vor Sonnenlicht und UV-Strahlen zu schützen, ist die Verwendung von Sonnenschutzmitteln auf der Haut oder das Tragen eines Sonnenhuts, um Kopf und Gesicht zu schützen. Sie können auch Kleidung tragen, um den Rest des Körpers zu bedecken und zu schützen, oder sich in geschlossenen Räumen aufhalten, wenn die UV-Strahlung ihren Höhepunkt erreicht hat“, fügt Norton hinzu.

Im oberen Mittelfeld der untersuchten 50 Orte weltweit finden sich weitere europäische Städte wie London (Platz 12), Dublin (14), Vilnius (15), Paris (18), Prag (19) und Lyon (21). In Südamerika schnitt das kolumbianische Bogota auf Platz 17 am besten ab, gefolgt von Sao Paulo (24), Rio de Janeiro (26) und Buenos Aires (33).

Schlusslichter

Wenig überraschte es, dass Städte mit einer hohen Luftverschmutzung wie Mumbai und Delhi (knapp 84 beziehungsweise gut 90 von 100) und hohen Durchschnittstemperaturen von jeweils 26,4 und 24,6 Grad Celsius auf Platz 46 und 47 landeten. Ebenso schlugen weit höhere jährliche Arbeitsstunden mit 2.117 zu Buche. Überraschend für einige vielleicht die geringe Raucher:innenquote von 8,6 Prozent in beiden Städten.

Weitere Schlusslichter: Shangai (Platz 44), Jerusalem (45), das chilenische Santiago (48) und Bangkok (49). Überraschenderweise liegt das Urlaubsparadies Bali auf dem letzten Platz, was an der hohen Anzahl von Sonnenstunden pro Monat (103) und einer Raucher:innenquote von über 32 Prozent liegt. Viele Arbeitsstunden pro Jahr (2.024) und eine hohe Durchschnittstemperatur von 25,3 Grad Celsius wirken sich ebenso nachteilig auf die Hautgesundheit aus.

BEAUTY
Hamburg