In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Das italienische Luxushaus Gucci präsentierte seine Resort Kollektion am Mittwochabend in einer römischen Ruine in der französischen Stadt Arles. Louis Vuitton zog es für seine neueste Cruise-Collection 2019 in die Fondation Maeght an der französischen Riviera und Dior wählte das Chantilly Castle, nördlich von Paris. Ein Bildbericht.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

#Yolo à la Michele: Gucci’s Resort-Kollektion

Inmitten der über tausendjährigen römischen Nekropole Alycamps gedachte Alessandro Michele mit seiner Resort-Kollektion der Kürze des Lebens. Zwischen Rauch und Feuer schritt eine Prozession von Models, in einer bis zur Unheimlichkeit gemischten Gewandung zu choralen Klängen über die Promenade in Arles. Die Grenzen zwischen Mann und Frau verschwamm unter üppig barocken Mustern, viktorianischen Kragen und Rocklängen, Disco-Chic. Schwarze Leder-Kugeltaschen baumelten nietenbesetzt zwischen weißen Federkleidern, volle Blumensträuße an den Händen erzählten von Vergänglichkeit, und Hosenbeine schrien Memento Mori, sei deiner Sterblichkeit bewusst.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Mit der Wahl des Ortes setzte der Chefdesigner von Gucci seine Hommage an Frankreich fort. Zuvor hatte die Marke des französischen Luxuskonzerns Kering SA bereits eine Pre-Fall -Kampagne mit Anleihen an die 68er Studentenrevolten in dem Heimatland des Eigentümers gelauncht. Zuletzt hatte Gucci auch angekündigt seine Frühjahrskollektion 2019 in Paris statt Mailand zeigen.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Louis Vuitton kündigt Zusammenarbeit mit Grace Coddington bei der Präsentation der Cruise-Collection 2019 an

Nicolas Ghesquière präsentierte die Louis Vuitton Cruise-Collection 2019 im privaten Museum und Skulpturenpark Fondation Maeght. „Ich kenne diesen Ort seit 25 Jahren und komme gerne hierher. Er hat eine wunderbare Familiengeschichte, eine besondere Geschichte von leidenschaftlichen Galeristen, die zusammen mit allen Künstlern, für die sie Freunde und Förderer waren, einen außergewöhnlichen Ort für den künstlerischen Dialog geschaffen haben“, sagt Creative Director Ghesquière über den Standort im südfranzösischen Saint-Paul de Vence in der Pressemitteilung.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und DiorIn Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Das französische Modehaus hat auch die Zusammenarbeit für eine Accessoires-Kollektion mit der britischen Stylistin, Illustratorin und Moderedakteurin Grace Coddington angekündigt. Coddington schuf Tierillustrationen mit dem ikonischen LV-Monogramm; Zwei ihrer Katzen, Pumpkin and Blanket, und Ghesquieres Hund Léon. „Die Zusammenarbeit mit Nicolas und seinem Team bei Louis Vuitton war so nett, ich hoffe, dass ein Traum für Pumpkin, Blanket und Nicolas’ Hund wahr werden wird. Ausgangspunkt dieser Idee war für mich unsere Verbundenheit durch die Liebe zu unseren Tieren, die über die Mode hinausgeht“, sagte Grace Coddington in einem Statement. Laut Vogue.com gehören auch Ledertaschen in Cartoon-ähnlichen Formen zur Kollektion, die ab Oktober 2018 erhältlich ist.

Dior präsentiert Cruise-Collection 2019 zu Pferd

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Dior präsentierte seine neue Cruise-Collection in Chantilly Castle, nördlich von Paris. Die Show hatte ein Rodeothema, bei dem weibliche Reiter Stunts auf Pferden vorführten.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Kreativdirektorin Maria Grazia Chiuri ließ sich von den Escadramuzas, den weiblichen Reitern, die in den fünfziger Jahren eine komplette Frauenmannschaft bildeten, für die Cruise-Collection 2019 inspirieren: Sie sollten am Charreada, dem mexikanischen Rodeo-Pendant, teilnehmen. „Ich war fasziniert von Fotografien dieser Frauen, die ihre Weiblichkeit behielten, obwohl sie Rodeo machten", sagte die Chefdesignerin gegenüber AFP. „Sie trugen Make-up, helle Lippenstiftfarben ... Das ist genau die Botschaft, die ich mit meiner Kollektion vermitteln wollte, die Idee, dass man stark sein kann, ohne auf seine Weiblichkeit zu verzichten“.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und DiorIn Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Diors Cruise-Collection 2019 umfasst traditionell feminine Elemente wie Tüllröcke, Spitzen und Stickereien, die in Kontrast zu maskulineren Produkten wie Krawatten, breiten Lederriemen und schwarzen Gummistiefeln stehen.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und DiorIn Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Zusätzlich zu den Escramuzas wurde Chiuri vom mythologischen Bild der Amazone inspiriert, eine weitere Figur, die geschlechtsspezifische Barrieren niederreißt. Einige Kleidungsstücke zeigten den traditionellen französischen Druck Toile de Jouy mit einem Twist: Tiger und Schlangen wurden zu den friedlichen Hirtenszenen hinzugefügt, die normalerweise durch diese Art von Druck dargestellt werden.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Ein anderes Beispiel, bei dem Chiuri elegante und coole Elemente mischt, sind die Outfits, in denen japanische Baumwolljacken mit Faltenröcken mit der ikonischen Silhouette von Diors New Look kombiniert werden.

In Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und DiorIn Bildern: Die Cruise-Kollektionen 2019 von Gucci, Louis Vuitton und Dior

Lesen Sie mehr über die Chanel, Prada und Dolce & Gabbana Cruise 2019 Kollektionen in: Resort 2019 – Übersicht der ersten Kollektionen

Cruise und Resort-Kollektionen

Cruise und Resort-Kollektionen sind Kollektionen, die zwischen den Hauptsaisons präsentiert werden. Große Modehäuser wie Gucci, Dior, Chanel und Louis Vuitton zeigen im Mai an verschiedenen Orten ihre Cruise und Resort-Kollektionen. Die Kollektionen sind ab November im Handel erhältlich, wenn sich die Konsumenten auf ihren Winterurlaub in der Sonne vorbereiten. Lesen Sie mehr über vergangene Locations der Cruise und Resort-Kollektionen hier. Text teilweise von unserer Korrespondentin Vivian Hendriksz (über Louis Vuitton) und Marjorie van Elven (Dior). Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ. Die allgemeinen Informationen über Cruise und Resort-Kollektionen stammen aus dem Archiv, von den Korrespondenten Barbara Russ und Herve Dewintre.

Fotocredits: Cruise-Collection Gucci: Courtesy of Gucci by Dan Lecca & Kevin Tachman

Fotocredits: Cruise-Collection Dior: Dior, von Fotografen Estelle Hanania und Adrien Dirand

Fotos: Louis Vuitton Cruise-Collection 2019: Louis Vuitton.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN