• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • In Bildern: Timberlands neuer Schuh aus komplett erneuerbaren, recycelten Materialien

In Bildern: Timberlands neuer Schuh aus komplett erneuerbaren, recycelten Materialien

Von Simone Preuss

4. Dez. 2020

Mode

Er soll so leicht sein wie eine Wolke - für den Träger und die Umwelt. Deshalb heißt Timberlands neuer Schuh „True Cloud” und ist komplett aus natürlichen Materialien gemacht: verantwortlich beschaffter Wolle, erneuerbarem Eucalyptus und recycelter Baumwolle.

Den minimalistisch designten Schuh für Herren gibt es in zwei Modellen: als Sneakerstiefel und Chukka, die jeweils in drei Farben erhältlich sind - Hellgrau, Schwarz oder Grau. Die Größen reichen von 40 bis 46 für den Chukka beziehungsweise 40 bis 47,5 für den Stiefel.

Das gestrickte Obermaterial ist zu 50 Prozent Wolle und zu 50 Prozent ein Nylon-Mischgewebe. Das orangefarbene Innenmaterial ist zu 70 Prozent aus Eucalyptusfasern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gemacht und die restlichen 30 Prozent entfallen auf ein Mischgewebe aus recycelten Baumwollabfällen. Dieses verbraucht bei der Herstellung 95 Prozent weniger Wasser, so Timberland.

Zudem verfügen beide Modelle über ein komfortables Schaumstoff-Fußbett, eine polsternde Zwischensohle mit Bodenkontakt und EVA-Schaumstoffgemisch und eine Gummilaufsohle. Das ReBOTL-Futter ist aus mindestens 50 Prozent recyceltem Kunststoff gemacht.

Auch bei den Schnürsenkeln bleibt die zur VF Corp. gehörende Schuh- und Bekleidungsmarke konsequent: Sie sind aus 100 Prozent recyceltem PET.

Timberlands „True Cloud” Schuh ist ab sofort weltweit über die Website der Marke erhältlich. Der Preis für das Modell Chukka ist 146,90 Euro für den Sneakerstiefel für 155,90 Euro.

Fotos: Timberland