In Bildern: Wolfords neue Strumpfhosen mit exklusiven Tattoos

Wer schon immer einmal ein schönes Tattoo an der Wade oder sonst irgendwo am Bein haben wollte, sich aber nicht traute oder vor der Permanenz eines Tattoos zurückschreckte, dem hilft der österreichische Modekonzern Wolford jetzt aus: Er hat mit fünf Tattoo-Künstlerinnen aus Hamburg, Mailand, Amsterdam, Paris und London zusammengearbeitet, um mit dem Projekt “Wolford Ink” Nude 8 Tights in fünf exklusiven Designs herauszubringen.

In Bildern: Wolfords neue Strumpfhosen mit exklusiven Tattoos

”Wolford Ink ist ein inspirierendes Zusammenspiel aus Kreativität, Innovationsgeist und Handwerkskunst… Melina, Anna, Gayla, Carin und Emily Malice sind echte Millennial-Frauen. Sie spielen mit ihrer Kunst eine entscheidende Rolle als Trendsetter und Influencer… Sie haben alle jeweils ein einzigartiges Kunstwerk geschaffen, das unsere Nude 8 Tights, den Inbegriff unseres Second Skin-Konzeptes, schmückt”, heißt es in einer Pressemitteilung von Wolford vom heutigen Montag.

In Bildern: Wolfords neue Strumpfhosen mit exklusiven Tattoos

„The Art of Legwear“, wie die Sonderkollektion heißt, wird ab September 2018 erhältlich sein. Zudem wird ein Wolford Ink Pop-Up Store in diesem Herbst in ausgewählten Orten ins ganz Europa Halt machen, in dem die Tattoo-Künstlerinnen Produkte live personalisieren und Tattoos auf eine von Wolfords Skintone Tights wie Individual 10 oder 20 Tights oder Sheer 15 Tights zeichnen.

In Bildern: Wolfords neue Strumpfhosen mit exklusiven Tattoos

„Dank einer innovativen Bi-Komponenten-Garnzusammensetzung erscheint das Bein in der Nude 8 wie nackt und makellos schön. Der Fokus liegt somit ganz auf dem Tattoo“, verspricht Wolford und fügt hinzu: „Legwear erlebt definitiv gerade einen modischen Höhepunkt. Es sind die Details, die den Unterschied machen und dem gesamten Look das gewisse Etwas verleihen.“

In Bildern: Wolfords neue Strumpfhosen mit exklusiven Tattoos

Einziger Nachteil? Dass sich die Designs auch auf anderen Beinen finden werden. Aber das kann mit einem echten Tattoo schließlich auch passieren.

Fotos: Wolford
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN