Ipanema steigt ins Bademoden-Geschäft ein

Die Modemarke Ipanema präsentiert für den Sommer 2016 zum ersten Mal neben seiner Beach-Footwear auch eine Bademode-Linie. Die rund 50 Teile umfassende Kollektion sei „inspiriert vom sonnigen Lebensgefühl am berühmten Strand von Rio“ und lege den Schwerpunkt auf „ausgefallene Bikinis in unterschiedlichen Shapes und Mustern“, hießt es.

Produziert wird die neue Linie von der PB Bade- und Freizeitmode GmbH, die aktuell bereits als Distributor der Ipanema Footwear in Deutschland agiert. Das Unternehmen verfüge als Hersteller von Palm Beach Bademode über eine jahrelange Kompetenz in diesem Bereich und erschließe sich mit der Ipanema Beachwear Kollektion eine neue, jüngere Zielgruppe, so das Unternehmen.

Die neue Ipanema Beachwear soll in den Damenkonfektionsgrößen 34 bis 44 und den Cups A, B, C und D auf den Markt kommen und bei ausgewählten Händlern im Bereich Mode-, Wäsche- und Sportfachhandel erhältlich sein.

Foto: Ipanema

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN