Isko präsentiert den ersten Denim-Pelz

Der türkische Denim-Spezialist Isko hat den ersten Denim-Pelz, Isko Wild, entwickelt. Zur Herstellung wurde Baumwolle und Wattemischungen. Es ist sowohl in Indigo als auch in anderen Farben erhältlich.

Isko Wild soll das Engagement des Unternehmens widerspiegeln, sowohl die Welt als auch die Branche zu verbessern. Diese Technologie schadet keinen Tieren und zerstört auch nicht ihr Zuhause. Im Gegensatz zu anderen Pelzimitaten gibt es kein Mikroplastik in die Umwelt ab.

Das Textilunternehmen Isko ist der erste Denim-Hersteller der Welt, der mit dem Nordic Swan und dem EU-Umweltzeichen ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen verfügt über eine Produktionskapazität von 300 Millionen Metern Stoff pro Jahr mit 2.000 hochtechnologischen automatisierten Webstühlen. ISKO betreibt Niederlassungen in 35 Ländern und gehört zu Sanko Tekstil, der Textilabteilung der Sanko-Gruppe, die in vielen Branchen tätig ist.

Foto: Isko

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN