• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Koché kollaboriert mit Von Dutch und inspiriert sich aus dem Archiv

Koché kollaboriert mit Von Dutch und inspiriert sich aus dem Archiv

Von Ole Spötter

21. Juli 2021

Mode |In Bildern

Foto: Koché FW21

Koché hat Anfang des Monats während der Pariser Modewoche seine Herbst-Winter-Kollektion 2021 vorgestellt. Dafür kooperierte das Pariser Modehaus mit der US-amerikanischen Marke Von Dutch.

Dafür griff Designerin Christelle Kocher, die das Label 2015 gründete, ikonische Von-Dutch-Stücken wie Trucker Caps und Bowlingtaschen auf und gab ihnen ihren persönliche Schliff. Dafür verzierte sie die Stücke mit Juwelen und Metallnieten, einem Schlüsselelement der Marke, teilte Koché Anfang Juli mit. Für die ausgewählten Produkte wurden beide Labels in einem gemeinsamen Fußball-Wappen kombiniert.

Foto: Koché FW21

„Als Von Dutch mich für eine Zusammenarbeit kontaktierte, habe ich sofort zugesagt. Von Dutch ist für mich eine so ikonische Marke”, sagte Kocher. „Ich habe viele Erinnerungen an all diese Berühmtheiten, die Von Dutch-Mützen tragen: Britney, Paris, Justin… Es hat großen Spaß gemacht, diese popkulturellen Modestücke neu zu interpretieren und sie mit dem Universum von Koché zu vermischen!”

Inspiration für die HW21-Kollektion war der Phönix. Der mythologische Feuervogel wird immer wieder neugeboren und steht für die Verknüpfung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Kocher schlägt genau dies Brücke mit ihrer Neuinterpretation der ikonischen Styles von Von Dutch.

Aber sehen Sie selbst!
Foto: Koché FW21
Foto: Koché FW21
Foto: Koché FW21