• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • LANIUS Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion

LANIUS Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion

EINGESENDETE MELDUNG
Von Sponsor

29. Aug. 2019

Mode

Die LANIUS Kollektion startet mit den vier Trendthemen ZEN GARDEN, EXPRESSIVE CRAFTS, BEYOND NATURE und BLUE TILES in die Spring/Summer Season 2020. Unangestrengte Layerings, die ihre modische Spitze im unerwarteten Stilbruch finden, ziehen sich wie ein roter Faden durch die facettenreichen Themen und transzendieren im übergreifenden Kerngedanken der Kollektion: Crossing Cultures – dem Überschreiten von Grenzen, dem Verschmelzen unterschiedlicher Kulturen.

BEYOND NATURE - EASY AND VERSATILE

Natürliche, gedeckte Töne prägen die Farbpalette im Kollektions- thema BEYOND NATURE. Tiefes Olivgrün, natürliches Khaki und ausdrucksstarke Erdtöne verbinden sich zu einer Farbharmonie aus Summer Darks. Ein brillantes Kiwi-Gold belebt mit seiner markanten Farbigkeit und bringt Strahlkraft in die Looks. Die Material-Qualitäten wirken lebendig und bestechen durch ihre Stofflichkeit – insbesondere in der Färbung mit der NATURAL DYEING Farbe Gold, die im Shiny Modal für weichen Glanz sorgt. Die Denims aus fließendem TENCEL™ Lyocellfasern zeigen sich ebenfalls von ihrer glanzvollen Seite und reduzieren den Grad an funktionaler Sportivität auf ein modisches Minimum zugunsten einer femininen Lässigkeit. Die Grundlage für hochsommerliche Looks liegt in hochwertigen natürlichen Material-Qualitäten, wie dem Organic Cotton/Hanf-Jersey als tonaler Two-Piece-Look bestehend aus ärmellosem Top und der Culotte mit weitem Bein und Bindegürtel. Praktische Styles, die dem Utility-Gedanken fol- gen, liegen im bewährten Sommer-Parka und dem ultra-leichten Windbreaker aus recycled Nylon.

ZEN GARDEN - REFLECTED PURISM

Reduzierte Schwarz/Weiß-Kombinationen und Abstufungen von Sand prägen die klare Farbpalette im Kollektionsthema ZEN GARDEN. Die Keylooks schwingen zwischen ihrer folklori- stisch inspirierten, artisanalen Erscheinung und den asiatischen Einflüssen, die erwachsen und angezogen wirken. Gürtel und Bänder setzen die Taille der Silhouetten in den Fokus, während die Mischung von Materialien und Strukturen wie Organic Cot- ton Mesh dezente Transparenz erzeugt. Kühlende Leinen- und Strick-Qualitäten sorgen für körperumspielende Weite. Redu- zierter Purismus liegt in Keypieces wie der Maoesk anmutenden Stehkragenbluse, die in Kombination zur Marlenehose aus Lei- nen-Chambray ihre Strenge verliert. Layerings, wie die leicht verkürzte Cropped-Hose zum Trägerkleid – beide im tonalen Streifen – erzeugen einen gewünschten Hauch von Uniformität. Für eine fließende, gewandartige Silhouette wird die ebenfalls verkürzte Kickflare-Hose unter die Kleider und Röcke kombiniert. Mit Accessoires, wie der Bauchtasche, oder dem Sneaker in strahlendem Kiwi-Gold, erhalten allzu puristische Looks einen subtilen Hauch von Athleisure.

BLUE TILES - TAILORED FOR TRAVELLING

Wie eine Aneinanderreihung unterschiedlicher blauer Kacheln auf weißem Grund wirkt die Farbpalette im Kollektionsthema BLUE TILES. Die Schattierungen der Blaus reichen von einem beruhigendem Sky Blue und intensivem Lavendel bis hin zu einem tiefen Indigo. Aufregende Farbkontraste setzt feuriges Melon und kommt damit einem Weckruf aus der Siesta an Blautönen gleich. Reduzierte Lichtreflexe setzt Pearl, während ein leichtes Rosé die Farbpalette herunterdimmt. Die Travel-Vibes ziehen sich wie ein Melon-roter Faden durch die Keylooks. Im Fokus steht das Spiel mit lässigen Längen und fließenden Weiten, die in Verbindung miteinander ein neues Bild von femininen Proportionen vermit- teln. Puristische Raffungen und Knöpfungen machen die Looks reisetauglich. Einfach angezogen: Die Kimono-Jacke in Hanf/ Organic Cotton-Demin dient als tailoring-taugliche Alternative zum Strickmantel. In Kombination zur Bermuda-Paperbaghose in gleicher Materialqualität entsteht ein modisch-monochromer Allover-Look. A la Bohème: Tunika- und Kaftan-Styles sind in floralen und grafischen Print-Varianten verlässliche Grundlagen für neue Layering-Ausflüge und ermöglichen kombiniert zu Rock und Hose extravagant-mondäne Traveller-Looks.

EXPRESSIVE CRAFTS - REVEALING POWERFUL TRADITIONS

Eine starke Dominanz von gebrannten Rottönen prägt die Farb- palette im Kollektionsthema EXPRESSIVE CRAFTS. Feurige Nuancen und Schattierungen von Braun vermitteln eine erhöhte Rustikalität innerhalb der Farb-Familie. Leichte, pudrige Töne neutralisieren, während ein peachfarbenes Orange für farbliche Highlights sorgt. Die Materialien überraschen durch trockene nahezu kernige Struk- turen, die im Kontrast zu zarter handgefärbter Seide und kühlenden LENZING™ ECOVERO™ Fasern stehen. Absolut ausdrucksstark sind die Drucke, die auf hochwertig verarbeitete Materialien und unterschiedliche Oberflächen treffen. Exotische Ikat-Webtechniken, künstlerische Batik-Färbungen und naturalistische Digital-Prints spielen mit Kontrasten und verbinden traditionelles Handwerk mit moderner Technik. Besonders spannungsreich ist die Kombination unterschiedlicher Strukturen, wie dem folkloristisch inspirierten Ikat-Jacquard mit Fransen zu fließendem TENCEL™ Lyocellfasern im orientalisch anmutenden Print. Anspruchsvoll sind die Laye- rings, die Silhouetten aufbrechen und dabei eine unangestrengte Formensprache ausstrahlen. Lichtreflexe, Glanz und Transparenz bilden den entscheidenden Gegenpol zu rustikalen Oberflächen und erzeugen in Kombination eine haptische Anziehungskraft.

Frühjahr/Sommer 2020
LANIUS