LDT Nagold erleichtert Zugang zum Studium

Mit Studienstart März 2018 können Abiturienten und Abgänger mit Fachabitur des Abiturientenjahrgangs 2017 und früher auch ohne Praxiserfahrung direkt im 4-semestrigen Vollzeitmodell der LDT Nagold ihr Studium beginnen. Bislang war es so, dass Abiturienten und Fachabiturienten vor der Aufnahme des Studiums im Vollzeitmodell eine zwölfmonatige Praxiszeit nachweisen mussten.

Das eigens für diese Zielgruppe entwickelte neue Studienmodell sieht vor, dass die Abiturienten die ersten zwei Semester an der LDT regulär studieren und einen ersten Studienabschluss (Junior Fashion Manager LDT) nach einer entsprechenden Prüfung erhalten. Die Studieninhalte bestehen im Kern aus den Inhalten der beiden Semester des viersemestrigen Studiengangs, werden jedoch noch um spezielle kommunikative und digitale Inhalte erweitert.

Anschließend sollen die Abiturienten eine sechs- bis zwölfmonatige Praxiszeit in Unternehmen der Modebranche (Handel oder Industrie) absolvieren. Auch längere Aufenthalte in der Praxis sind möglich. Nach zwei weiteren Semestern an der LDT schließen sie den Studiengang als Textilbetriebswirt BTE ab.

Der Vorteil für die Studenten hierbei ist, dass sie nach der sechs bis zwölfmonatigen Praxisphase entweder wieder vollzeit an der LDT Nagold studieren oder ins ‚Firmenmodell‘ (duales Studium) der LDT Nagold einsteigen können. Die Fortführung des Studiums im Firmenmodell setzt voraus, dass sie im Rahmen der Praxiszeit ihr Unternehmen überzeugen konnten, sie unter Vertrag zu nehmen, um die noch ausstehenden Theorie- u. Praxisphasen des Firmenmodells durchlaufen zu können.

Foto: LDT Nagold

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN