• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Levi's arbeitet für Denim-Färbesystemen mit Stony Creek Colors zusammen

Levi's arbeitet für Denim-Färbesystemen mit Stony Creek Colors zusammen

Von Rosalie Wessel

17. Dez. 2021

Mode

Bild: Stony Creek Colors

Denimlabel Levi's hat sich mit Stony Creek Colors zusammengetan, um Leistungstests mit verschiedenen Denim-Färbesystemen durchzuführen. Stony Creek Colors wird zum ersten Mal seinen vorreduzierten Indigo-Farbstoff IndiGold an ausgewählte Denim-Fabriken liefern, die von Levi's genutzt werden. Ziel ist es, Erkenntnisse über die Farbanwendung und andere Bereiche zu gewinnen, um Ende 2022 oder Anfang 2023 mit IndiGold gefärbte Kleidungsstücke zum Verkauf anbieten zu können.

„Unsere vorherige Arbeit mit Stony Creek hat das große Potenzial von Pflanzenfarben gezeigt“, sagte Jeffrey Hogue, Chief Sustainability Officer bei Levi Strauss and Co. „Dies ist eine großartige Gelegenheit, diese Arbeit auszuweiten und das Potenzial dieser Innovation noch besser auszuschöpfen.“

Levi's hat kürzlich die aus Lebensmittelabfällen gewonnenen Farbstoffe von Stony Creek in seiner WellThread-Kollektion für den Herbst 2021 verwendet. Die Farbstoffe wurden auf Nicht-Denim-Modelle angewandt, wobei Levi's bekannt gab, dass die Kollektion Teil einer mehrjährigen Entwicklungsbeziehung mit der Gründerin von Stony Creek Colors, Sarah Bellos, war.

Der IndiGold-Farbstoff verwendet pflanzliche Rohstoffe anstelle von synthetischem Indigo, das aus Erdöl gewonnen wird. Der Farbstoff kann dann in ein Indigo-Vorreduktionssystem integriert werden, das Wasserstoff als Reduktionsmittel verwendet. Auf diese Weise können Unternehmen schädliche Nebenprodukte vermeiden. Da IndiGold auch konsistentere Färbeergebnisse liefert, wird auch der Abfall reduziert.

Stony Creek Colors wächst stetig weiter und hat vor kurzem eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von mehr als 9 Millionen US-Dollar (rund 8 Millionen Euro) abgeschlossen. Außerdem startete das Unternehmen eine 30-tägige Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne, um Mittel für die DTC-Produktion von IndiGold zu sammeln. Mit bereits gesammelten 40.000 US-Dollar (gut 30.000 Euro) hat das Unternehmen sein Ziel von 16.000 Dollar (gut 14.000 Euro) längst übertroffen.

„Kund:innen und Marken wollen saubere, sichere Prozesse und Stoffe. Das Bewusstsein für den Klimawandel verlangt von uns, mit skalierbaren, pflanzenbasierten Alternativen mutig zu handeln“, so Bellos. „IndiGold bringt den bewährten, klimafreundlichen Indigofarbstoff von Stony Creek Colors in eine neue, flüssige Form, die eine radikale Vereinfachung und Effizienz beim Färben in Denimfabriken ermöglicht und gleichzeitig die chemischen Stoffe reduziert, die zu Umweltverschmutzung im Denimfärbeprozess führen können.“

Die globale Nachhaltigkeitsinitiative Fashion for Good, die eine Kapitalbeteiligung an Stony Creek Colors hält, wird die Verwendung von IndiGold beaufsichtigen.

Dieser übersetzte Artikel erschien ursprünglich auf FashionUnited.uk.

DENIM
Levi's
Nachhaltigkeit
Stony Creek Colors