• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Luxusmarkt für Haustiere: Der nächste Trend der Modebranche?

Luxusmarkt für Haustiere: Der nächste Trend der Modebranche?

Von Don-Alvin Adegeest

5. Aug. 2021

Mode

Foto: Moncler x Poldo Dog Couture

Bei 88 Millionen europäischen Haushalten, die ein Haustier besitzen, ist es nicht verwunderlich, dass Luxusmarken auch hier potenzielle Nachfrager sehen, um High-End-Accessoires und Haute-Couture-Kleidung für Haustiere zu verkaufen. Gucci, Prada, Versace, Missoni, Louis Vuitton, Ralph Lauren, Hermes – die meisten Modehäuser widmen dem vierbeinigen Freund des Menschen eine eigene Kollektion. Einige entwerfen sogar rassespezifische Artikel, als ob sie damit die Bedeutung der Passform unterstreichen wollten. Ihr Antrieb ist die Handwerkskunst, die der von Accessoires in „normaler" Größe entsprechen muss.

Haustiere in Desigerkleidung

Luxuriöse Haustierbekleidung ist profitabel. Zahlen von FEDIAF, der europäischen Heimtierfutter-Industrie, zeigen, dass Dienstleistungen und Non-Food-Produkte einen Wert von 21,2 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr machen. In Europa sind die fünf Länder mit den meisten Hunden pro Kopf Russland, Deutschland, Italien, Großbritannien und Polen. Nach Schätzungen von eMarketer wird der weltweite Heimtiermarkt bis 2025 auf 270 Milliarden US-Dollar anwachsen, wovon das Luxussegment 27 Milliarden US-Dollar wert ist.

Haustier-Kleidung bei Wind und Wetter

Bei kaltem Wetter könnte ihr vierbeiniger Begleiter beispielsweise in einem Moncler Genius Hundemantel, einem Missoni Intarsien-Strickpullover oder einer Dsquared2 x Poldo Denim Couture Hundejacke gekleidet sein. Letztere ist derzeit beim Onlinehändler Farfetch für 320 Euro erhältlich.

Das in Mailand ansässige Unternehmen Poldo Dog Couture hat bereits mit vielen Luxuslabels zusammengearbeitet, darunter Moncler und Dsquared2. Der Mitbegründer von Poldo Dog Couture, Riccardo Gardoni, erklärte gegenüber dem italenischen Lifestylemagazin Pambianco News, dass die Marke aus dem Bedürfnis heraus entstanden sei, seinen Dackel Poldo mit funktionalen und vor allem qualitativ hochwertigen Produkten einzukleiden. „Da wir schon immer in der Modebranche gearbeitet haben, beschlossen wir, nachdem wir den Heimtiermarkt sorgfältig analysiert und großes Potenzial festgestellt hatten, vor allen Anderen zu investieren. Unsere Stärken lagen im Fokus auf ‘Made in Italy’ und auf der Zusammenarbeit mit Luxusmarken, die es uns ermöglicht haben, die Brand sofort einem internationalen Publikum bekannt zu machen und gleichzeitig unsere Kollektion über unsere eigenen Online-Kanäle zu verkaufen." In den ersten sieben Monaten des Jahres 2021 erzielte Poldo Dog Couture eine Umsatzsteigerung von 207 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2020.

Foto: Louis Vuitton dog carrier

Liebe zum Detail

Ein Prada-Hundehalsband aus Nylon wird mit der gleichen technischen Raffinesse hergestellt, wie die Handtaschen und Accessoires des italienischen Modehausesauch an der Ausstattung wird nicht gespart. Das Logo von Prada ist gut sichtbar, um das Halsband sofort gut erkennbar zu machen. Der Prada Puffer Mantel für Hunde weist die gleiche Liebe zum Detail auf, wie eine Jacke in Menschengröße, ist aber mit Druckknöpfen versehen, um das Anziehen schnell und einfacher zu gestalten.

Foto: Prada dog collar

Bei Versace soll nur das Beste für Ihren pelzigen Freund zur Verfügung stehen, was mit einer Menge Luxus einhergeht. Sie können das Leben Ihres Haustiers mit Betten in verschiedenen Größen verschönern (das Hundebett im Barocco-Print für Hunde kostet 1.045 Euro). Audrey Versace, der Jack Russel von Donatella Versace, hat sogar ihren eigenen Instagram Account mit über 28.000 Followern. Dort präsentiert sie auch die Hundeleine von Versace, mit goldenem Medusa-Logo und dazu passendem Halsband, für 545 Euro.

Foto: Versace dog bed

Für diejenigen, die über ein unbegrenztes Budget verfügen, ist die Louis Vuitton Hundetragetasche für 2.230 Euro perfekt für Tiere, die mit Stil reisen. Sie ist sowohl wasser- und kratzfest, als auch mit einem atmungsaktiven Netzfenster und einem Reißverschluss ausgestattet.

Auch Fendi, Armani, Hermès und Valentino haben Accessoires für den besten Freund des Menschen in ihrem Sortiment. Valentino bietet im Rahmen seines Rockstud Pet-Projekts eine personalisierte Tasche mit dem Bild ihres Haustiers an, die von Riccardo Cusimano zum Preis von 1.600 Euro handgefertigt wird.

Kurzum: Wenn ihr Haustier einen Kaschmirpullover, einen wasserdichten Mantel, rutschfeste Socken, ein Ledergeschirr, eine Mütze, ein Halsband, ein Bett oder Futter braucht, ist das nächste Luxuslabel nicht weit entfernt.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl. Übersetzung und Bearbeitung: Pia Schulz