• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Mexiko rügt Isabel Marant für kulturelle Aneignung

Mexiko rügt Isabel Marant für kulturelle Aneignung

Von AFP

12. Nov. 2020

Mode

Mexiko-Stadt – Mexiko hat die französische Modedesignerin Isabel Marant wegen der kommerziellen Nutzung verschiedener traditioneller Designs mexikanischer indigener Völker in ihrer neuesten Kollektion gerügt, wie die mexikanische Regierung am vergangenen Mittwoch mitteilte. Der Vorwurf wird in einem Brief der mexikanischen Kulturministerin Alejandra Frausto an Isabel Marant dargelegt, die bereits 2015 Gegenstand ähnlicher Vorwürfe war.

Isabel Marant muss sich rechtfertigen

„Ich bitte Sie, Frau Isabel Marant, öffentlich zu erklären, auf welcher Grundlage Sie ein Kollektivgut privatisieren, indem Sie kulturelle Elemente verwenden, deren Herkunft vollständig dokumentiert ist", schrieb Frausto in ihrem Brief, der in einer Erklärung zitiert wird.

Die Ministerin ist der Ansicht, dass die Gemeinschaften, die die genutzten Zeichnungen erstellt haben, für ihre kommerzielle Nutzung durch Isabel Marants Modeunternehmen entschädigt werden sollen. Dem Brief zufolge verpflichtet ein ethischer Grundsatz Mexiko zur Debatte "über ein unvermeidliches Thema: den Schutz der Rechte derer, die historisch unsichtbar waren".

Angaben der mexikanischen Behörden zufolge verwendete Isabel Marant für ihre Herbst/Winter-Kollektion 2020/21 Etoile kulturelle Elemente aus den Gemeinden Michoacan (Westen), dem Bundesstaat Mexiko, Tlaxcala (Mitte), San Luis Potosi (Norden) und Oaxaca (Süden).

Ein Beispiel ist ein Umhang, der die Kleidung der Kultur der "Purepecha"-Bevölkerung im Bundesstaat Michoacan imitiert. Dieses Kleidungsstück kostet 490 Euro, wie AFP bemerkte.

Bereits 2019 hatte Mexiko Carolina Herrera, eine in den Vereinigten Staaten ansässige venezolanische Modedesignerin, dafür gerügt, farbenfrohe Stickereien der Gemeinde Tenango (Mitte) zu kopieren.

Die Marken Zara, Mango und Rapsodia sind ebenfalls beschuldigt worden, sich Designs aus Mexiko "anzueignen", das mit 56 ethnischen Gruppen über einen Reichtum an Kunsthandwerk wie Stoffe und Stickereien verfügt. (AFP)

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

Bild: Isabel Marant Onlineshop (H/W 20/21 Etoile)

Isabel MARANT
Kulturelle Aneignung
Mexiko