• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Mit dem Studium zum Fashion-Influencer

Mode

Mit dem Studium zum Fashion-Influencer

Von Ole Spötter

28. Jan. 2021

Die Schweizerische Textilfachschule (STF) bietet ab dem Herbstsemester den neuen Studiengang “Fashion-Influencer/in” an.

Der Studiengang geht zwei Semester und kann berufsbegleitend ausgeführt werden, wie die Zürcher Fachschule am Donnerstag mitteilte. Ziel des Studiengang ist es, ein ‘Ich-Label’ oder eine Modemarke erfolgreich in den sozialen Netzwerken zu platzieren. Dafür sei es wichtig, das gesamte Konstrukt an Bedürfnisanalyse des Marktes, Ideenfindung, Umsetzungskonzeption, zugeschnittene Content Creation sowie Distribution zu verstehen, heißt es in der Mitteilung.

Schwerpunkte des Studiengangs sind die Bereiche Self-Marketing, Vermittlung und Beeinflussung von Trends und Mode, Content Creation und Inszenierungen sowie der Verkauf von Ideen und Projekten. Außerdem sollen die Studierenden ein eigenes Netzwerk aufbauen.

„Neue digitale Entwicklungen, Trends und Bedürfnisse der Lifestylebranche eröffnen Chancen für Innovatoren, Kreativköpfe und Unternehmen. Dabei sind digitale Kommunikation sowie Social Media in Fashion- und Lifestyle nicht mehr wegzudenken”, sagte Silvia Princigalli, Studiengangsleitung “Fashion-Influencer/in STF”.

Foto: @mocean