• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Mode Suisse: neues Format und neuer Partner

Mode Suisse: neues Format und neuer Partner

Von Barbara Russ

12. Aug. 2022

Mode

Bild: Mode Suisse, Foto: Johanna Hullár

Das schweizerische Mode-Event Mode Suisse stellt am 12. September 2022 im Chipperfield-Bau des Kunsthaus Zürich ihr erweitertes Modenschau-Format Mode Suisse & Friends vor. Darin werden zusätzlich zu den Kollektionen jurierter Schweizer Modelabels auch Looks aus dem Handel und von Hochschulen präsentiert.

Die partizipierende Labels der Sélection Mode Suisse sind Amorphose aus Lugano, Jacqueline Loekito aus Basel, Larma aus Genf, Morris Manser aus Basel, Mourjjan aus Zürich/Beirut, Nordissem aus Zürich, Sarah Bounab aus Genf und Nina Yuun aus Winterthur.

Gemeinsam mit dem neuen Partner Miele wird Mode Suisse den Miele X Mode Suisse Award für An Nina Yuun vergeben, die im Sinne der zehn Maximen des UN Global Compact die Verwendung von natürlichen Textilien und Textilien aus Lagerbeständen positive Impulse in der Modebranche setzt.

Eine Woche später, am 19. September werden im neu initiierten Monday Showroom (B2B) weitere Schweizer Designs zu sehen sein.

Mode Suisse ist außerdem Teil der Zurich Design Weeks, die erstmals während drei Wochen im September dazu einladen, das vielfältige Designschaffen in Zürich kennenzulernen.

Bild: Mode Suisse, Foto: Johanna Hullár
Mode Suisse
Nina Yuun