• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Mulberry sponsert Taschenausstellung und legt den Klassiker neu auf

Mulberry sponsert Taschenausstellung und legt den Klassiker neu auf

Von Danielle Wightman-Stone

4. Nov. 2020

Mode

Mulberry setzt anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums auf Nostalgie und bringt eine seiner begehrtesten Silhouetten wieder auf den Markt, die Alexa-Bag, eine Crossbody-Satchel, die bei ihrer Markteinführung 2010 für gut gefüllte Wartelisten sorgte.

Das Modell Alexa wurde nach der TV-Moderatorin und Designerin Alexa Chung benannt, die ein Fan der Marke war und häufig mit ihrer Mulberry-Bag im Vintage-Stil gesichtet wurde. Diese Erinnerung inspirierte Mulberry zu einer entspannten, modernen Version dieser traditionell formellen Form und sie wurde bald zu einer der begehrtesten Handtaschen in den Nullerjahren.

Die neu lancierte Alexa für 2020 wurde "stilistisch verfeinert", erklärt die Marke, und so gestaltet, dass sie ihr Engagement für verantwortungsbewusste Innovation widerspiegelt. Das Sortiment wurde mit Leder aus ökologisch zertifizierten Gerbereien mit Goldstandard hergestellt und in den klimaneutralen britischen Fabriken der Marke gefertigt.

Das Ergebnis ist eine ikonische, entspannte Schulranzenform mit "einem modernen, nachhaltigen Ansatz für Luxus".

Mulberry feiert 50-jähriges Jubiläum mit einer nachhaltigen Alexa-Tasche

Wie bei der ursprünglichen Alexa-Kollektion wird die Tasche in drei Größen erhältlich sein, wobei die klassische Silhouette durch die Modelle Mini und Oversized ergänzt wird. Die Taschen werden auch eine Farbpalette haben, die von ruhigen, erdigen Neutraltönen wie Kohle, Kastanie und Kreide bis hin zu fröhlichen Neonschattierungen wie Neonpink und Neongelb sowie den Schlüsseltönen der typischen Mulberry-Palette - Mulberry-Grün, tiefem Bernstein und Schwarz.

reicht.

Um die Rückkehr der Alexa zu feiern, hat Mulberry eine kreative Kampagne gestartet, die einen Protagonisten durch Traumwelten und Landschaften auf einer surrealen Suche nach der ikonischen Silhouette begleitet. Der Fotograf und Regisseur Francesco Nazardo hat das Model Steffi Cook im Stil von Eliza Conlon für die Kampagne fotografiert, während der Kurzfilm von Oliver Burslem, einem der regelmäßigen kreativen Mitarbeiter der Marke in der Serie My Local", vertont wurde.

Eine begleitende Fotoserie, aufgenommen von Gwen Trannoy, erkundet eine neue Generation britischer kreativer Talente, die zum ersten Mal auf die Alexa treffen. Die Porträts zeigen den Trippin-Mitbegründer Kesang Ball, die Gründerin Liv Little, Emily Davies, die Designerin hinter Athlyn, und die Künstlerin/Illustratorin Elif Yilamazturk. Jede der Frauen wurde gebeten, für ihr Shooting einen Ort in London zu wählen, der für sie eine besondere Bedeutung hat und das neue Modell in dieser Umgebung inszeniert.

Mulberry sponsert auch die kommende Ausstellung des V&A-Museums “Bags Inside Out' Ausstellung, die am 21. November eröffnet wird. Die Ausstellung zeigt die Original Alexa-Tasche, eine aus Chungs Privatsammlung, als Teil der "It Bag"-Renaissance in einer Kuration, die den einzigartigen kulturellen Status von Taschen und ihrer Handwerkskunst erforscht.

Die neue Alexa wird weltweit in Mulberry-Geschäften und bei mulberry.com ab dem 2. November erhältlich sein. Die Preise beginnen bei 895 Pfund (etwa 993 Euro) für die Mini Alexa, 1.095 Pfund (etwa 1216 Euro) für die Alexa und 1295 Pfund (etwa 1438 Euro) für die Oversized Alexa.

Dieser Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

Bild: Mulberry