• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • My Little Pony: Monki bringt erstere lizenzierte Kapsel heraus

My Little Pony: Monki bringt erstere lizenzierte Kapsel heraus

Von Ole Spötter

27. Juli 2021

Mode

Foto: Monki / Hasbro

Der schwedische Modeanbieter Monki bringt eine “My Little Pony”-Kollektion auf den Markt.

Das Medien-Franchise des US-amerikanischen Spielzeugherstellers Hasbro ist das erste, das Monki für eine Kapsel verwendet, teilte die H&M-Tochter am Dienstag mit. Im Mittelpunkt der Kollektion stehen die “My Little Pony”-Grafiken und -Schriftzüge, die mit pastelligen Blau- und Rosatönen abgerundet werden.

Foto: Monki / Hasbro

„Wir wollten eine Kollektion kreieren, die eine Mischung aus Nostalgie, Inspiration und Freude auslöst, ähnlich dem Gefühl, mit Freunden schöne Erinnerungen zu teilen; genau dazu passt das farbenfrohe und verspielte Branding von My Little Pony perfekt!”, sagte Caroline Carlryd, Head of Design bei Monki.

Die Kundinnen können sich dabei auf ein langärmliges Mesh-Top, T-Shirts, eine Jeans und passende Accessoires freuen. Die Kollektion ist ab August online erhältlich und kostet zwischen acht Euro für einen Schlüsselanhänger und 40 Euro für die Jeans.