Nobieh Talaei ist „bunteste" Nachwuchsdesignerin

Die deutsch-persische Mode-Designerin Nobieh Talaei gewinnt mit ihrem Label „Nobi Talai" den diesjährigen "Bunte New Faces Award Style" in der Kategorie „Young Fashion Designer“. Damit reiht sich die Berlinerin in eine illustre Liste an Preisträgern ein, die die Zeitungs-Redaktion in den vergangenen Jahren bereits überzeugen konnten. Darunter Isabel de Hillerin, Achtland und Perret Schaad

Talaei mache Mode für moderne Nomadinnen, so die Bunte-Modechefin Petra Pfaller, die angesichts der Kreationen Talaei’s in Schwärmen kommt: „Man möchte in ihren Kleidern das Leben und die Welt bereisen. Ihre Entwürfe sind voller Eleganz und Leichtigkeit, ihre Stoffe fließen, ihre Schnitte schmeicheln. Selten war Mode so selbstverständlich, so unangestrengt sinnlich.“ Nobi Talai mache Frauen selbstbewusst, stolz und schön.

Verliehen werden soll der Preis am 16. November, dem Vorabend der Bambi-Verleihung, im Berliner Szene-Club „The Grand“.

Foto: Nobi Talai

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN