Outerknown stellt weltweit erste Boardshorts aus Merinowolle vor

Die kalifornische Lifestyle-Marke Outerknown, gegründet von Surflegende Kelly Slater und Designer John Moore, hat die weltweit ersten Boardshorts aus 100 Prozent australischer Merinowolle auf den Markt gebracht. Die neuen Merinowolle-Boardshorts namens ‘Woolaroo’ wurden zusammen mit der Woolmark Company entwickelt und von dieser auch zertifiziert.

“In unserem ständigen Bestreben, die Grenzen von nachhaltigem Design und verantwortungsbewusster Innovation zu überschreiten, haben wir uns mit der Woolmark Company zusammengetan, um die ersten 100-prozentigen Merinowolle-Boardshorts herzustellen”, kommentierte Moore in einer Pressemitteilung vom Montag. “Diese Shorts sind für einen Mann mit einem ausgeprägten Sinn für Nostalgie, der Stil und Seele auf die gleiche Ebene stellt wie Funktion und Qualität. Wir tragen den Woolaroo seit seiner frühesten Entwicklung und er ist weich und doch stark und je mehr man ihn trägt, desto besser sieht er aus.”

Merinowolle ist eine zu 100 Prozent natürliche, erneuerbare und biologisch abbaubare Faser. Sie ist außerdem von Natur aus atmungsaktiv und geruchsneutral. Der Woolaroo wurde mit der neuesten Optim-Spinntechnik hergestellt, sowie mit vorgedehnten Merinowollfasern und einer “geklemmten” Webstruktur, die den harten Surfbedingungen standhält. Das innovative Herstellungsverfahren macht Chemikalien und synthetische Mittel überflüssig, ohne die natürlichen Eigenschaften der Wolle zu beeinträchtigen. Das Ergebnis sind schnelltrocknende und windfeste Boardshorts, die Bewegungsfreiheit sowohl im Wasser als auch am Strand bieten.

Outerknown stellt weltweit erste Boardshorts aus Merinowolle vor

“Der Woolaroo fasst die Seele der Merinowolle perfekt zusammen: Wolle ist nicht nur die älteste Faser der Welt, sondern auch die technisch fortschrittlichste, wobei moderne Fertigungstechniken das Beste noch besser machen. Outerknowns Woolaroo, die weltweit erste ihrer Art, definiert die Art und Weise, wie wir Wolle tragen, neu”, erklärte Stuart McCullough, Geschäftsführer der Woolmark Company.

“Wir arbeiten gerne mit gleichgesinnten Marken zusammen, um Grenzen zu überschreiten und neue Gebiete im Bereich des nachhaltigen Designs zu erschließen. Das langjährige Engagement der Woolmark Company für Authentizität, Faserqualität und eine vortreffliche Lieferkette entspricht natürlich dem Ethos von Outerknown, und wir freuen uns sehr, die weltweit ersten Merinowoll-Shorts gemeinsam auf den Markt zu bringen", sagte Kelly Slater in der Pressemitteilung.

Die Woolaroo Boardshorts sind in den drei Farben ‘Dark Teal’, ‘Herb’ und ‘Berry’ erhältlich und kosten 155 US-Dollar (139 Euro). Sie können über die Website von Outerknown und ausgewählte Einzelhändler bezogen werden.

Fotos: Outerknown Website

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN