Pantone digitalisiert seine Farbpalette für die Modeindustrie

Die digitale Revolution ist in vollem Gange und definiert zusehends auch die Produktionsprozesse in der Modeindustrie. Gerade dort sorgt die Digitalisierung nun für ungeahnte, neue Partnerschaften: Die Farb-Experten von Pantone, und ColorDigital haben sich mit dem Deutschan Mode Institut (DMI) zusammengetan, um die Pantone-Farbpalette – Grundlage aller farbbezogenen Designs – für die Modebranche digital zugänglich zu machen.

„Pantone ist ein auf Design fokussiertes Unternehmen, das der wachsenden Bedeutung der Verbindung innovativer physischer und digitaler Lösungen Rechnung trägt. Wir möchten Designern einen integrierten Workflow bieten. Durch die Zusammenarbeit mit ColorDigital haben Anwender direkten Zugriff auf die gesamten Pantone-Farbbibliotheken, um eine nahtlose digitale Kommunikation von Farbe – vom Design bis zur Produktion – sicherzustellen“, so Adrián Fernández, Vice President and General Manager von Pantone, zum Abschluss der Kooperationsvereinbarung in Bonn.

Zum vollständigen Nutzen für ihre Kunden in den Mode-, Lifestyle- und Konsumgüterbranchen werde nun der bislang analoge Workflow im Sourcing und der Kommunikation von Pantone-Farben in die digitale Prozessentwicklung der Supply Chain integriert, heißt es.

Foto: DMI

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN