• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Pariser Modewoche schlägt zuversichtlich neue Richtung ein

Pariser Modewoche schlägt zuversichtlich neue Richtung ein

Von Don-Alvin Adegeest

30. Sept. 2021

Mode

Bild: Saint Laurent SS22

Als letzter Teil des weltweiten Modemonats neigt sich auch die Pariser Modewoche dem Ende zu. Das Vertrauen in die Kollektionen und die Geschäfte abseits der Laufstege signalisieren eine Trendwende und eine neue Richtung.

Saint Laurent zeigte sich besonders selbstbewusst und lieferte neuen Schwung. Anthony Vaccarello hat angeblich Monate damit verbracht, die herrlichen neuen Schulterformen zu verfeinern, die er für die Silhouetten und Jacken der SS22-Saison vorgeschlagen hat.

Selbstbewusstsein bei Saint Laurent

Vaccarello hat das Übergroße und Übertriebene in etwas Klares und Muskulöses verwandelt (mit einem Augenzwinkern an die Power-Schultern der Achtziger, aber ohne deren Extravaganz) und hat Blazer und Catsuit für die nächste Saison in den Vordergrund gestellt. Ein zweireihiges kariertes Sakko aus Wolle mit perfekt proportionierten Knöpfen wurde zu schlichten karierten Leggings aus Wolle getragen und sorgte für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Maskulinem und Femininem. Ich erwähne die Knöpfe, weil es auf die Details ankommt. Eine verkürzte Version mit einem etwas kleineren Revers wurde mit einer schwarzen, gerade geschnittenen Hose kombiniert. Monochromer Chic ist vielleicht zeitlos, aber noch nie war er so frisch, so aktuell.

Hautenge Catsuits mit doppelt oder dreifach gestrickten Bandeaux-Oberteilen verlangen nach Aufmerksamkeit, um zur Wiedereröffnung des Nachtlebens getragen zu werden, wenn Events ins wirkliche Leben zurückkehren und eine neue Ära der sexy Kleidung einläuten. Opulenz, Glamour, Verzierungen, Haut - all das ist wieder da, aber ohne Selbstverherrlichung, es zelebriert die Mode und das Individuum von seiner besten Seite. Hier geht es nicht um Ego-Dressing, sondern darum, die (gut gekleideten) Biester zu entfesseln, die seit der Pandemie gezwungen waren, ihren Winterschlaf zu halten und in die Zukunft zu blicken.

Bei Marine Serre war ein weißer, gehäkelter Catsuit mit Strumpfdetails an den Ärmeln und Beinen und dem aufgestickten Mond-Emblem des Hauses zu sehen. Die Farbe Weiß steht für Optimismus und vielleicht auch für die Vorfreude auf die nächste Saison.

Bild: Marine Serre SS22

Die Zukunft ist rosig bei Dior, wo kräftige Pink-, Smaragd-, Violett- und Rottöne für sportliche, vom Boxen inspirierte Kleidungsstücke sorgten. Die übergroßen Seidenshorts mögen eine stilistische Herausforderung sein, aber sie funktionieren mit Bomberjacke und als Oberbekleidung. Für den Abend sorgte ein aufregendes Säulenkleid in leuchtendem Rot mit einer riesigen Schleife für Positivismus und eine neue Stimmung von Eleganz. Es gibt keinen Grund mehr, sich zurückzuziehen; die Mode ist da, um zu feiern und die beste Version von sich selbst zu zeigen.

Bild: Dior SS22
Bild: Dior SS22

Dieser übersetzte Artikel erschien ursprünglich auf FashionUnited.uk.