• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Peter Hahn lanciert neue nachhaltige Marke Wall London

Peter Hahn lanciert neue nachhaltige Marke Wall London

Von Ole Spötter

8. Apr. 2022

Mode

Wall London SS22 | Foto: Peter Hahn

Peter Hahn bringt die nachhaltigere Damen-Marke Wall London auf den Markt.

Damit verstärkt der Winterbacher Modehändler sein Bestreben bis 2023 80 Prozent des Eigenmarken-Sortiments nachhaltig auszurichten, teilte Peter Hahn am Freitag mit. Die Kollektion richtet sich an Frauen, die auf hochwertige sowie nachhaltige Basics wie T-Shirts, Pullover, Röcke, Kleider und Hosen setzen. Dafür werden Lenzing Ecovero Viskose, Tencel und Bio-Baumwolle sowie recycelte Materialien, wie Polyester das aus PET-Flaschen hergestellt wird, eingesetzt, erklärt Maike Enderle, Markenverantwortliche von Wall London bei Peter Hahn. Gefertigt wird die Kollektion in Europa.

„Die Kollektion spielt auf das Gefühl während ein es Frühlingsspaziergangs an – die grün werdenden Bäume, die ersten blühenden Blumen und ein strahlend blauer Himmel. Leicht und unbeschwert, was sich auch in den Farben und Formen wie beispielsweise dem schwingenden Plisseerock wieder findet“, so Enderle.

Neben den Standardfarben wie Weiß, Schwarz und Marineblau, wird die Kollektion für den Frühling mit Tönen wie Gelb, Khaki und Apricot ergänzt.

Die erste Kollektion ist zum Frühjahr gelauncht. Für Herbst/Winter 22 soll die Kollektion noch weiter ausgebaut werden. Dabei setzt die Linie auf Größen zwischen 36 und 48. Preislich liegt das Sortiment dabei zwischen 39,95 und 99,95 Euro.

Peter Hahn
Wall London