Plant Amazon den Launch einer eigenen Sportswear-Kollektion?

Der Versandhändler Amazon gilt zwar weltweit als umsatzstärkster Vertreter des E-Commerce, konnte beim Thema Mode jedoch noch nicht wirklich punkten. Der Versuch, Mit Amazon Fashion einen eigenen Modekanal zu etablieren, ging bislang ebensowenig auf wie der Plan, generell mehr Modekompetenz auszustrahlen. Amazon steht nach wie vor für Bücher, CDs und Elektroartikel.

Nun scheint das Unternehmen einen neuen Versuch zu starten, doch noch im Modesegment Fuß zu fassen. Wie der Online-Dienstleister Recode herausgefunden hat, schaltet Amazon derzeit vielsagende Jobanzeigen im Internet, um Brand Manager für eine neue Modemarke zu verpflichten.

Eine der Stellenanzeigen verlangt von den Bewerbern, eine „Leidenschaft für Sport, Sportler und Menschen mit aktivem Lifestyle“ mitzubringen. Es wird daher vermutet, dass Amazon an der Entwicklung einer hauseigenen Sportswear-Kollektion arbeitet. Ob und wann die neue Modemarke tatsächlich auf den Markt kommen wird, ist derzeit noch völlig unklar. Die entsprechenden Jobprofile hat Amazon bereits im Dezember 2016 veröffentlicht.

Foto: Amazon

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN