• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Produkt der Woche: Der Trenchcoat

Produkt der Woche: Der Trenchcoat

Von Rachel Douglass

20. Apr. 2022

Mode

Bild (v.l.n.r): A Line, Ted Baker, United Colors of Benetton

Was es ist:

Der Trenchcoat ist eine zeitlose Silhouette, die wahrscheinlich immer ein Klassiker im Segment der Oberbekleidung bleiben wird. In den letzten Jahren hat der Mantel jedoch neue Formen angenommen, mit modernisierten Schnitten, die das, was wir über den Trenchcoat zu wissen geglaubt haben, auf den Kopf gestellt haben. Während viele Designer:innen den Trenchcoat auf ihre eigene Weise neu interpretiert haben, hat das Experimentieren mit dem Look auch seinen Weg in die Geschäfte gefunden, wo moderne Trenchcoats sich gut verkaufen. Die Entwürfe reichen vom übergroßen Revers bis hin zu alternativen Verschlüssen und verstellbaren Formen, die dem altbekannten Modell einen neuen Anstrich verleihen, ihn weiter von seinen utilitaristischen Ursprüngen entfernen und ihm neue Begehrlichkeit für die nächste Generation einhauchen.

Bild: Michael Kors

Warum Sie ihn ordern sollten:

Der Trenchcoat ist ein Oberbekleidungsstück, das aus keiner Garderobe nicht mehr wegzudenken ist und auch in Zukunft immer wieder saisonal zurückkehren wird, wenn auch mit frischen Updates und neuen Materialien. Als klassisches Kleidungsstück spricht der Mantel sowohl eine ältere als auch eine jüngere Kundschaft an, die jeweils ihre eigene Interpretation des Looks hat. Die traditionelle Version des Trenchcoats kehrt regelmäßig auf die Straßen zurück und bietet eine Variante für jede Saison. Diese Art von Trenchcoat wird wahrscheinlich nie an Beliebtheit verlieren, da er sich über Jahrzehnte hinweg als Klassiker etabliert hat. Der moderne Trenchcoat-Trend ist wahrscheinlich entstanden, weil die Generation Z frühere Stile neu entdeckt und nach neuen Möglichkeiten sucht, den Look in ihr eigenes Modeempfinden zu übertragen. Diese neue Version des Trends hat dem Produkt einen modernen Facelift verpasst, der ihn für die jüngere Generation attraktiver macht und eine alternative, modische Option bietet, mit der sich spielen lässt.
Bild: Scotch & Soda

Wo wir ihn gesehen haben:

Wie nicht anders zu erwarten, ist Burberry bei diesem Trend nicht weit. Das Design bildet den Kern britischen Marke und in der H/W22-Kollektion des Hauses mit schweren Goldverzierungen zu sehen, aber er war auch Teil der Pre-Fall-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Model Lea T. entstand. Auch Fendi griff den Trend in seiner Herrenkollektion auf und präsentierte übergroße, cape-artige Trenchcoats mit klassischen Schnitten. Y/Project verfolgte einen alternativen Ansatz und präsentierte eine Reihe von Mänteln mit dekonstruierten Schnitten und verschiedenen übertriebenen Details, für die die Marke bekannt ist. Bei den Lederlooks für die H/W22-Kollektion der Marke wurden beispielsweise starke Raffungen eingesetzt, um die typische Silhouette zu verformen.
Bild: Dorothee Schumacher

Wie Sie ihn stylen:

Der Trenchcoat ist im Grunde ein Kleidungsstück, das für sich allein stehen, oder mit anderen auffälligen Teilen kombiniert werden kann, um ein Outfit zu vervollständigen. Ein einfacher Look für den Alltag kann darin bestehen, den Mantel mit einer Jeans, einem Sweatshirt und Sneakern oder flachen Stiefeln zu kombinieren, um ein schlichtes Outfit zu kreieren, das den Mantel selbst in den Vordergrund stellt. Eine gehobene Version des Freizeitlooks könnte aus einem Lederrock und einem locker sitzenden Hemd bestehen, komplettiert wird es mit Strumpfhosen und kniehohen Stiefeln. Der Trenchcoat kann auch zu formellen Anlässen getragen werden und lässt sich perfekt mit zweiteiligen Anzügen und Tailoring-Looks kombinieren. Alternativ kann der Trenchcoat auch als Einzelstück getragen werden. Wenn das Modell über einen Gürtel verfügt und recht leicht ist, können Sie das Kleidungsstück hochschließen und den Gürtel zu einer hübschen Schleife binden, um eine Alternative zum Kleid zu schaffen.
Bild: Fassbender
Der Trenchcoat ist eine klassische Silhouette, die immer einen Platz in der Mode haben wird. Er ist ein saisonunabhängiges Produkt, das es seiner Trägerin ermöglicht, ihn entweder mit im Layering-Look zu tragen, oder als ein luftiges Trend-Piece zum Hauptbestandteil eines Looks zu machen. Auch für die Herren bleibt der Trenchcoat ein Essential, das nie aus der Mode kommt.
Bild: Helene Galwas

Ähnliche Artikel, die Sie (vor)bestellen können, finden Sie auf dem FashionUnited Marktplatz. Klicken Sie hier.

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

MARKETPLACE
Produkt der Woche