• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Produkt der Woche: Die Weste

Produkt der Woche: Die Weste

Von Rachel Douglass

9. Nov. 2022

Mode

(Von links nach rechts) Bild: The Kooples, Na-kd, Na-kd

Was es ist:

Der Begriff „Weste“ bezieht sich in der Regel auf ein ärmelloses, hochgeknöpftes Kleidungsstück, das häufig über einem formellen Hemd und einer Krawatte getragen wird. Mit dem Aufeinandertreffen der Trends für die kommende Saison hat das üblicherweise formelle Kleidungsstück für die Arbeitswelt eine neue Form angenommen und ist bei den modebewussten Menschen als trendige Outfitergänzung beliebt. Marken und Einzelhändler:innen haben experimentiert, um neue Varianten der Silhouette zu kreieren und das Design für ein jüngeres Publikum zu modernisieren, was dazu geführt hat, dass die Weste zu einem geschlechtsneutralen Kleidungsstück geworden ist. Inzwischen hat sie ihren ursprünglichen Zweck hinter sich gelassen und ist in verschiedenen Versionen erhältlich, die von taillierten Schnitten bis hin zu androgynen, bauschigen Modellen reichen.

Image: Aline Yaneli

Warum Sie es ordern sollten:

Westen sind in dieser Saison scheinbar aus dem Nichts aufgetaucht und haben sich von ihren spießigen, geschäftsmäßigen Ursprüngen gelöst, um eine stilbewusste Menge anzuziehen. Während Marken mit dem Look experimentieren, sind neue Versionen der traditionellen Modelle aufgetaucht, die sie bei einer breiten Palette von modebewussten Konsument:innen beliebt machen, die bei diesem Trend mit dabei sein wollen. Und ihr plötzlicher Aufstieg an die Spitze ist nicht unbemerkt geblieben. So meldete der britische Einzelhändler John Lewis im Juni dieses Jahres einen Anstieg der Suchanfragen nach dem ärmellosen Kleidungsstück um 53 Prozent. Der modische Wandel ist auf das Wiederaufleben von Trends aus den 90er Jahren zurückzuführen sowie auf die wachsende Beliebtheit von legerer Arbeitskleidung, die dazu geführt hat, dass Bürokleidung nicht mehr so formell ist.

Bild: Babista

Wo wir es gesehen haben:

Wie andere typische Arbeitskleidung war auch die Weste auf den Laufstegen der Saison SS23 präsent, wenn auch in einer legereren Form. Grace Wales Bonner zeigte den ärmellosen Look zusammen mit einer locker sitzenden, bedruckten Hose, während MM6 Maison Margiela eine verkürzte Version der Silhouette mit Schnürverschluss präsentierte. Im Gegensatz dazu präsentierten Boss und Giorgio Armani jeweils eine individuelle Version der Büromode, bei der die Weste eine Rolle spielte. Jeder der von den Marken präsentierten Looks stellte jedoch eine modernisierte Variante der typisch formellen Garderobe dar. Auch Ahluwalia griff die Weste mit Patchwork-Materialien auf, eine ähnliche Technik, die auch bei der Version von Coach zum Einsatz kam, die Rapper Lil Nas X trug.

Bild: Dorothee Schumacher

Wie man es stylt:

Die Weste ist vielseitig einsetzbar und kann als zusätzliche modische Schicht zu allem getragen werden, vom bedruckten Chiffonhemd bis zum grafischen T-Shirt. Sie können die Weste auch im Büro tragen, indem Sie sie mit einer Krawatte und einer weiten Hose oder einer Lederjacke kombinieren und so die typische Arbeitskleidung modernisieren. Eine andere Möglichkeit ist, den Look mit einer passenden Hose oder einem Rock zu kombinieren, um den Anzug zu vervollständigen. Um das Outfit abzurunden, können Sie ein T-Shirt oder ein übergroßes Hemd unter der Weste anziehen oder sie allein tragen. Vervollständigen Sie den Look mit mehrlagigen Schmuckstücken und Stiefeln.

Bild: Elsewhere

Wie viele bürobezogene Kleidungsstücke hat auch die Weste in dieser Saison ein neues, modernisiertes Aussehen angenommen, was vor allem auf gegensätzliche Trends zurückzuführen ist, die zu einem Wiederaufleben der ärmellosen Silhouette geführt haben. Da Marken weiterhin mit dem Look experimentieren, ist das Kleidungsstück eine Freude bereitende Ergänzung der SS23-Garderobe geworden.

Bild: Na-kd
Ähnliche Artikel, die Sie (vor)bestellen können, finden Sie auf dem FashionUnited Marktplatz. Sie können sie finden, indem Sie auf diesen Link klicken.

Dieser Artikel wurde zuvor ähnlich auf FashionUnited.uk veröffentlicht.

MARKETPLACE
Produkt der Woche
Trend