• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Produkt Woche: der elegante Jumpsuit

Produkt Woche: der elegante Jumpsuit

Von Rachel Douglass

27. Juli 2022

Mode

(From left) Image: Guess, Na-kd, Karl Lagerfeld

Was es ist:

Im Einklang mit der Rückkehr von Events und der damit einhergehenden Beliebtheit von Abendmode kehrt der elegante Jumpsuit zurück und bietet eine praktischere Alternative zu Partykleidern oder zum Klassiker ‚Jeans und Party-Top‘. Für die kommende Saison haben viele Modehäuser den Jumpsuit in neu aufgelegt, mit hautengen, Catsuit-ähnlichen Designs, die durch glitzernde Materialien, ausgestellte Unterteile und unerwartete Schnitte aufgewertet werden. Diese oft übertriebenen Varianten sind bei einer jungen Zielgruppe beliebt, die etwas Gewagteres zum Ausgehen sucht, das veraltete Vorstellungen von Abendmode in Frage stellt und ihnen gleichzeitig ein saisonunabhängiges Partyteil bietet.

Image: Michael Kors

Warum Sie es ordern sollten:

Elegante Jumpsuits stehen in engem Zusammenhang mit dem aktuellen Ausgeh-Trend, der die Menschen aller Altersklassen gerade umtreibt. Mit der Aufhebung der Lockdowns in den meisten Ländern werden Partys wieder teil der kulturellen Szene. Damit einher geht auch eine Party-Mode, wobei viele nach gewagten Looks suchen, um sich von der Masse abzuheben. Während Jumpsuits vor allem praktisch sind, da sie ihre Trägerinnen bequem und schön kleiden, bieten sie auch einen alternativen Look zur typischen Abendgarderobe. Neue Varianten des Designs lassen sich von den Looks inspirieren, die auf dem Laufsteg präsentiert werden. Und nicht nur das: Dank verschiedener Schnitte sind Jumpsuits saisonunabhängig und bieten der Trägerin eine Outfit-Option, die sie durch alle Jahreszeiten begleiten kann und somit eine gute Investition für ihre Garderobe ist.

Image: Stella McCartney

Wo wir ihn gesehen haben:

Während einige Modehäuser, wie Chanel und Ralph Lauren, schlichte schwarze Jumpsuits mit einfachen Ausschnitten oder auffälligen Verzierungen präsentierten, gingen andere den Trend noch weiter. Inmitten des Trends von Latzhosen in Lederoptik ließ sich Isabel Marant vom Y2K-Look inspirieren und präsentierte einen glitzernden, figurbetonten Catsuit mit tiefem Ausschnitt, der mit oberschenkelhohen Stiefeln kombiniert wurde. Auch Dolce & Gabbana griff den Catsuit-Look auf, mit einem durchsichtigen Einteiler aus Spitze, das über passende Unterwäsche mit zusätzlichen fingerlosen Netzhandschuhen gezogen wurde. Das Londoner Modehaus Harris Reed hat den Jumpsuit jedoch auf ein neues Level gehoben: Es bot ihn als Genderless-Modell an, unter anderem als Einteiler aus Samt, der sich durch eine übertrieben ausgestellte Beinform und ein dramatisches, strukturiertes Schulterdesign auszeichnete.

Image: Nicowa

Wie man ihn stylt:

Der Jumpsuit eignet sich gut als Einzelgänger, denn er verlangt von seiner Trägerin nicht, dass sie sich viele Gedanken über ihren Look macht. „Hineinschlüpfen und fertig!“ ist das Motto des Jumpsuits. Er ist daher eine mühelose und dennoch stilvolle Option für den Abend. Um den Look aufzuwerten, kombinieren Sie ihn mit schlichten Accessoires und High Heels, die die Silhouette verlängern und das Outfit akzentuieren. Für kältere Abende können Sie entweder einen langen Mantel oder eine Kurzjacke dazu kombinieren, die beide gut zu einem figurbetonten Design passen. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, den Effekt des Jumpsuit zu minimieren, lassen Sie sich von Reeds Styling inspirieren und verleihen Sie dem Look mit einem Rollkragenunterzieher aus einem kontrastierenden Material mehr Understatement. Alternativ können Sie mit dem Jumpsuit auch einen Cardigan oder einem Pullover kombinieren, sodass er bürotauglich wird.

Image: Y.A.S
Der elegante Jumpsuit ist zwar keine neue Modeerscheinung, aber er liegt derzeit wieder im Trend – gerade, wenn es ums Ausgehen geht. Er ist nicht nur ein praktisches Kleidungsstück, sondern auch ein Statement, das der Abendgarderobe eine etwas eigenwillige und gewagtere Note verleiht.
Image: Molly Bracken
Ähnliche Artikel, die Sie (vor)bestellen können, finden Sie auf dem FashionUnited Marktplatz. Klicken Sie hier.

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

MARKETPLACE
Produkt der Woche