Pure London - Ein Line-Up, das Sie keinesfalls verpassen möchten!

Pure London, die erste Adresse für ultimative Inspiration und Einkauf, führt Ihnen die neuesten Kollektionen der aufregendsten Marken und der heißesten aufstrebenden Designer vor. Entdecken Sie die neuen Kollektionen Pure Conscious und Pure KID und machen Sie sich auf ein Angebot von über 700 etablierten und neuen Men‘s- (Herren-), Womenswear- (Damenbekleidungs-), Athleisure- (Athletische Freizeitbekleidungs-), Footwear- (Schuh-) und Accessoire-Marken gefasst, das Sie keinesfalls verpassen dürfen.

Die im Rahmen der Londoner Olympiade vom 22. bis 24. Juli stattfindende Modemesse Pure London ist für viele das erste Pflichtevent im Modekalender. Hier werden Trends für den Frühjahrssommer 19 aufgespürt und den Besuchern ein inspirierendes und lehrreiches Programm an Seminaren und Podiumsdiskussionen zu den aktuell relevanten Themen der Modebranche, wie Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Vielseitigkeit von hochkarätigen Modeexperten wie Professor Caryn Franklin und der Ellen MacArthur Foundation geboten.

WGSN liefert exklusive SS19-Zukunftsprognosen und Catwalk-Shows, jetzt auch mit Childrenswear (Kinderbekleidung), erwecken die wichtigsten Looks der Saison zum Leben. Drei Tage lang tauchen die Besucher dank vieler spannender Gastredner, Workshops und Networking-Möglichkeiten in die Welt der Mode ein.

Die Juli-Messe wird auch auf dem erfolgreichen Start von Pure Origin aufbauen, dem Herzstück der Mode-Lieferkette und dem Sprungbrett für internationale Hersteller zum Eintritt in den britischen Markt. Treffen Sie Tausende von Besuchern aus dem Ökosystem des Modeeinzelhandels und werden Sie Teil eines Marktes, dessen Wachstumsrate europaweit führend ist. Über 70 Hersteller aus Großbritannien und der ganzen Welt stellen aus, darunter Portugal, die Türkei und Mauritius.

Pure London - Ein Line-Up, das Sie keinesfalls verpassen möchten!

Hier nun ein Vorgeschmack auf das, was Sie sonst noch erwarten können...

Charlotte Simone, das britische Label und Liebling der Stars wird seine neue limitierte Knitwear (Strickkollektion) neben den berüchtigten 'Popsicle'-Schals, die von Olivia Palermo, Rita Ora, Gigi und Bella Hadid und Sienna Miller getragen werden, vorstellen.

Die Max Mara Group präsentiert Emme Marella, eine innovative und vielseitige Bekleidungslinie für jeden Anlass mit einzigartigen Drucken und zeitgenössischen Einzelstücken. Im neuen Ausstellungsbereich Pure Conscious wird eine Auswahl an ethischen Marken präsentiert, darunter People Tree, Skunkfunk, Sami für ES.EM und die New Yorker Marke Naadam.

Mit der Einführung von Pure KID entsteht eine Plattform für eigenständige Kinder- und Umstandsbekleidungsmarken. Der Bereich befindet sich neben den Damenbekleidungsmarken, die bereits kidswear (Kinderbekleidung) wie Hatley, 4Funky Flavours, Dekoz und Sugarhill Brighton anbieten.

Die übrige Ausstellungsfläche von Pure London bietet im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung ein enormes Wachstumspotential für neue Marken aus der ganzen Welt und gibt den Besuchern die Möglichkeit , frische und aufregende neue Mode zu entdecken.

Pure London - Ein Line-Up, das Sie keinesfalls verpassen möchten!

Die Premium Womenswear (Premium-Damenbekleidung) präsentiert sich doppelt so stark mit neuen Marken wie On Parle de Vous, POM Amsterdam, Caban Romantic, Giulia Rossignoli und UN-NYE zusammen mit den Favoriten Jane Lushka, Ania Schielholt, Humility, Beate Heymann, Vilagallo und Exquise.

Wunderschöne Resortwear-Labels, wie die australischen Marken Jaase und Naudic, sowie die britischen High-End-Designer Ziiga und Sophia Alexia sind im Womenswear Ausstellungsbereich vertreten. Die Besucher werden auch mit Echappees Belles und Mariella Rosati bekannt gemacht und Nice Things kehrt nach vielen Jahren zur Show zurück.

Die Spirit Sektion wird diese Saison neugestaltet und wartet mit mehr britischen Designern, darunter Elizabeth An'Marie und Amy Lynn sowie mit aufregenden neuen internationalen Namen, wie POL Clothing aus den USA, Tally Weijl aus der Schweiz und der australischen Marke Honey und Beau auf.

Das in der vergangenen Saison eingeführte Accessoires-Konzept stellt weiterhin junge und aufstrebende Talente in den Mittelpunkt, darunter das außergewöhnliche Talent von Elise Gustilo und LGN Millinery. Im übrigen Bereich der Footwear & Accessories-Halle (Schuhe und Accessoires) werden spannende Marken wie Victoria Ragna, Golla, 1725a, Mem Watches, Kanabis, SKA, Dansk Smykkenkunst, Pretty Ballerinas, Adele Marie und N2 Bijoux präsentiert.

Besuchen Sie www.purelondon.com für weitere Informationen und zur Registrierung.