Rachel Antonoff, Lena Dunham machen Mode-Kurzfilm für & Other Stories

Die US-Designerin Rachel Antonoff hat für ihre neue &Other Stories-Kollektion, die ab morgen erhältlich ist, nicht nur Kleidungsstücke entworfen, sondern sie auch in einem zusammen mit Freundin und Hollywood-Schauspielerin Lena Dunham gedrehtem Kurzfilm ins Rampenlicht gestellt.

"Die Geschichte für den Film kommt ganz von Lena. Sie hatte die Idee", sagte Antonoff gegenüber Style.com. "Ich mag die Idee eines karrierebewussten, klugen Mädchens, das sich für ein unbekanntes Amt bewirbt und ich habe die Kollektion um die verschiedenen Aspekte ihres Leben rund um den Wahlkampf kreiert", führte sie weiter auf der & Other Stories-Website aus.

Rachel Antonoff, Lena Dunham machen Mode-Kurzfilm für & Other Stories

Der Kurzfilm namens "Vote Audrey" zeigt die Titelheldin Audrey (gespielt von der US-Schauspielerin Zoe Kazan), wie sie im Rahmen ihrer Wahlkampfkampagne von Tür zu Tür geht und sich trotz lauwarmer Empfänge schon als US-Präsidentin sieht. Die eigentlichen Stars des Films sind jedoch die verspielten Business-Outfits und Slogan-T-Shirts, die im Film zu sehen sind.

“'Vote Audrey' ist durch und durch eine wahre Verkörperung dieser Kollektion" sagt Antonoff über den Kurzfilm und beschreibt ihre neue Kollektion, die aus leichten Kleidern und Retro-Anzügen in Pastelltönen besteht, als "hübsch, verspielt und cool". Sie ist an aufwendige Installationen für ihre Kollektionen gewöhnt und präsentierte sie zuvor als Highschool-Ball, Kriminalgeschichte oder Puppenhausszene.

Auch das 2013 gegründete Label & Other Stories experimentiert durch sogenannte 'Co Lab Collections' mit Designerkollektion, zum Beispiel mit der kalifornischen Schuhmarke Vans und der Moskauer Designerin Vika Gazinskaya; für das Mutterunternehmen H&M zahlen sich werbeträchtige Kollaborationen mit namhaften Designern bereits seit Jahren aus.

Fotos: & Other Stories
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN