• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Schuhe.de: Die beliebtesten Schuhe und Marken des dritten Quartals 2022

Schuhe.de: Die beliebtesten Schuhe und Marken des dritten Quartals 2022

Von Simone Preuss

20. Okt. 2022

Mode

Gabor-Schuhe. Bild: Gabor

Der Onlinhehändler Schuhe.de hat seine Bestseller im dritten Quartal 2022 zusammengestellt und nach Kategorien, Marken und Städten beziehungsweise Vorlieben von Damen, Herren und Kindern aufgeschlüsselt. Zum Verbund gehören derzeit 525 Unternehmen mit 1.416 Filialen. Hier sind die beliebtesten Schuhe, stärksten Marken und Top-Städte.

Die beliebtesten Schuharten

Während bei den Damen im Sommer wenig überraschend Sandaletten vorne lagen - gefolgt von Stiefeletten, Pantoletten, Schnürschuhen und Pumps - bevorzugten Herren klar Sportschuhe, gefolgt von Schnürschuhen, Sneakers, offenen Schuhen und Stiefeln.

Bei den Kindern bevorzugten Mädchen Stiefel, gefolgt von Sportschuhen und Sneakers beziehungsweise Halbschuhen und offenen Schuhen, während Jungen sich überwiegend für Sportschuhe entschieden, gefolgt von Stiefeln, Sneakers, Halbschuhen und Hausschuhen.

Die stärksten Schuhmarken

Allgemein lag im dritten Quartal bei den Marken die Rosenheimer Gabor Shoes AG an der Spitze, gefolgt von der zur Wortmann Gruppe gehörende Marke Tamaris. Die Schweizer Marke Rieker etablierte sich auf dem dritten Platz, gefolgt von Birkenstock und der Jetzendorfer Outdoor-Schuhmarke Lowa. Die Plätze sechs bis zehn belegten die zu Schuhe Lüke gehörende Marke Paul Green, sowie Nike, Adidas, On und Skechers, in dieser Reihenfolge.

Die stärksten Schuhmarken auf Schuhe.de im dritten Quartal 2022. Bild: Schuhe.de

Bei den Damen konnte Gabor gleich zweimal punkten - auf dem ersten Platz und auf dem zehnten mit Gabor Comfort. Tamaris, Birkenstock, Rieker und Paul Green vervollständigen die Top Fünf, während die österreichische Marke Ara, On, Lugina-Marke Waldläufer und Skechers jeweils die Plätze sechs bis neun belegen.

Bei den Herren liegen Sportmarken wie Nike und Adidas vorn, gefolgt von On, Rieker, der Sulinger Schuhmarke Lloyd, Bugatti, Lowa, Alpin-, Sport- und Outdoorspezialist Meindl und der dänischen Marke Ecco.

Als Kinderschuhanbieter konnten Lowa, Superfit, Froddo, Adidas, Ricosta, Lurchi, Nike, Vado, Meindl und Lico jeweils auf den Plätzen eins bis zehn punkten.

Top-Städte

Bei den verkaufsstärksten Städten lag Köln vorn, gefolgt von Berlin, München, Hamburg, Stuttgart in den Top Fünf. Die Plätze sechs bis zehn belegten Frankfurt am Main, Dresden, Hannover, Dortmund und Leipzig.

Auf Schuhe.de stehen derzeit mehr als 220.000 Produkte aus den Bereichen Damen-, Herren- und Kinderschuhe sowie Accessoires, Mode, Sport und Zubehör zur Verfügung. Von den angebundenen Filialen haben 1.049 die Verkaufsfunktion aktiviert und 776 nutzen die Reservierungsfunktion.

Schuhe
Schuhe.de