Skechers spendet eine Million Masken

In Partnerschaft mit verschiedenen wohltätigen Organisationen will der kalifornische Schuhanbieter Skechers USA Inc. insgesamt eine Million Gesichtsmasken an Bedürftige in den USA verteilen. So sorgt zum Beispiel die Organisation United Way of Greater Los Angeles dafür, dass ein Teil der von Skechers gespendeten Masken an Personal im Gesundheitswesen und Obdachlose in Los Angeles verteilt wurde.

Die Masken, bei denen es sich um nicht-medizinische, dreischichtige chirurgische Masken handelt, werden an gemeinnützige Organisationen gespendet, die in der Regel keine persönliche Schutzausrüstung von Regierungsinstitutionen erhalten, wobei der Schwerpunkt auf solchen in finanziellen Notlagen liegt. Dazu gehören kommunale und öffentliche Bildungszentren, Gesundheits- und Reha-Einrichtungen, sowie Obdachlosenheime und Essensausgaben im Großraum Los Angeles, Chicago, New York City, Detroit und mehreren Städten in Florida und New Jersey.

Die Spende ist der krönende Abschluss von Skechers TikTok-Herausforderung, bei der es darum ging, zu YouTuber DripReports Song „Skechers“ zu tanzen, sich zu filmen und das Video unter dem Hashtag #danceformasks oder #MillionMaskChallenge auf TikTok hochzuladen. Skechers versprach, für jedes Tanzvideo 10 Masken zu spenden. Seit Beginn der Herausforderung Ende Mai 2020 wurde das Lied über eine Milliarde Mal heruntergeladen und der Schuhanbieter konnte so sein Ziel von einer Million Masken mit Leichtigkeit erreichen.

Skechers nutzt TikTok-Herausforderung als Antrieb

„Wir haben beobachtet, wie TikTok zu einer treibenden Kraft wurde, die in dieser schwierigen Zeit so viele Menschen in Verbindung hält. Nach dem viralen Erfolg von DripReports 'Skechers' auf der Plattform wusste ich, dass wir den Schwung in eine Give-Back-Aktion umwandeln mussten - und zwar eine, bei der die Fans am Ende auch etwas zurückgeben, indem sie einfach nur tanzen. Das ist eine wunderbare Sache, und wir freuen uns darauf, mit United Way und allen unseren Partnern zusammenzuarbeiten und eine Million Masken zu spenden, da wir gemeinsam einen Unterschied machen wollen“, kommentierte Skechers-CEO Robert Greenberg jüngst in einer Pressemitteilung.

„Während der Pandemie haben zwei Dinge floriert: Kreativität und Fürsorge. Es ist herzerwärmend zu sehen, wie Fans aus der ganzen Welt sich ausdrücken, um gemeinsam mit den wohltätigen Bemühungen eines lokalen Unternehmens mit globaler Reichweite wie Skechers das Bewusstsein zu schärfen. Da die Zahl der Fälle im Großraum Los Angeles zunimmt, ist United Way stolz darauf, mit Skechers zusammenzuarbeiten und Masken zu spenden, mit denen wir Beschäftigte an vorderster Front und die Schwächsten in unserer Gemeinde schützen können“, fügte Elise Bulk hinzu, CEO von United Way of Greater Los Angeles.

Die #MillionMaskChallenge hatte von Anfang an Unterstützung von einflussreichen TikTokern wie Addison Rae, Loren Gray, Spencer X, Maiko, Avani und den Croes Brothers, die zusammen mehr als 350 Millionen Follower haben. Sie baten ihre Fans, die Kampagne zu unterstützen und Tanzvideos von sich zu dem Skechers-Song hochzuladen, um die Maskenspende zu unterstützen.

YouTuber DripReport wurde mit seiner Debütsingle praktisch über Nacht bekannt und arbeitete erst Anfang des Jahres mit Arista Records an der offiziellen Veröffentlichung seines ersten eigenen Songs. „Von Anfang an wollte ich diesen Moment in eine Bewegung verwandeln. Teil meines Ziels mit dem Track war es, zu zeigen, dass man alles, was man trägt, cool machen kann, und eine Botschaft über Selbstvertrauen im Gegensatz zu materiellen Dingen zu vermitteln. Als ich ‘Skechers’ im Januar veröffentlichte, war die Welt noch ganz anders. Nachdem der Titel so bekannt wurde, freut es mich enorm, dass Skechers und ich es geschafft haben, dass er für so viel mehr steht“, erklärte Drip Report.

Foto: Skechers

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN