Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Beatles-Fans können sich freuen: Die britische Designerin und Tochter von Beatle Paul McCartney, Stella McCartney, hat unter dem Titel „All Together Now“ jüngst eine Beatles-inspirierte Kollektion enthüllt. Der Anlass? Das 50. Jubiläum des Films „Yellow Submarine“, der im letzten Jahr digital überarbeitet wurde.

„Ich war kürzlich mit meiner Familie und Freunden in einer Vorführung des digitalen Relaunch von ‘Yellow Submarine’. Ich hatte den Film seit meiner Jugend nicht mehr gesehen, und ehrlich gesagt, er hat mich umgehauen. Er hat mich in einer Weise beeinflusst, die ich einfach nicht erwartet hatte. Gerade diese Idee, Menschen zu verbinden und Menschen politisch zusammenzubringen - diese Botschaft war noch nie so relevant. Also kam ich heraus und sagte: ‘Ich muss etwas tun’“, kommentierte McCartney in einer Mitteilung.

Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Stella McCartney lässt sich von Beatles-Film „Yellow Submarine“ inspirieren

Das Ergebnis ist eine Kollektion, die die farbenfrohen Grafiken von Heinz Edelmann aufgreift. Sie enthält Kleidungsstücke für Männer, Frauen und Kinder, die mit Motiven und Texten aus dem psychedelischen Film beziehungsweise Beatles’ Songs bedruckt sind. Zudem gibt es Accessoires wie Taschen, Turnschuhe und sogar einen Gitarrenkoffer.

Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Vorgestellt werden die Artikel von den vier musikalischen Talenten KEYAH/BLU, Joy Crookes, Oscar Jerome and Femi Koleoso, die auch im Werbefilm zur Kollektion zu sehen sind. Sie zeigen, wie die farbenfrohen Jacken, Hemden, Pullovern, T-Shirts, Blusen, Kleider und Mäntel getragen aussehen und kombiniert werden können.

Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Für Damen wird die Szene „Lucy in the Sky with Diamonds“ auf Kleidern neu interpretiert und ein pelzfreier Jacquard-Mantel zeigt die Beatles in ihren Kapellenuniformen, während für Männer Pop-Art-Porträts der Beatles auf Hemden, Jacken und Pullovern dominieren.

Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Natürlich bleibt die Designerin auch ihrem Engagement für Tiere und Nachhaltigkeit treu und hat nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolljersey und Denim verwendet, wiederverwendeten Kaschmir, recyceltes Econyl-Nylon und nachhaltige Viskose sowie die neu eingeführte, zu 100 Prozent recycelte Baumwollfaser Breton.

Stella McCartney enthüllt Beatles-inspirierte Kollektion

Die Preise reichen von 395 Euro für ein T-Shirt über 550 Euro und 795 Euro für Herren- beziehungsweise Damen-Strickpullover bis zu 2.100 Euro für einen Damenmantel beziehungsweise 4.995 Euro für den Arthur-Coat für Männer, das teuerste Stück der Kollektion. Sie ist seit gestern über Stella McCartney-Boutiquen und den Webshop erhältlich sowie ab 15. Juli bei ausgesuchten Partnern weltweit.

Fotos: Stella McCartney Website

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN