Superdry plant Kindermodereihe mit Superdry Kids

Die britische Bekleidungsmarke Superdry wird ab der Herbst/Winter 2019-Saison mit Superdry Kids in den lukrativen Kindermodemarkt einsteigen. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt.

„Wir glauben, dass der Einstieg in den Kindermodemarkt für uns eine Riesenchance ist. Wir wissen, dass unsere bestehenden Kunden unser Superdry Kids-Angebot sehen wollen und wir glauben, dass dies auch eine echte Chance bietet, neue Kunden für unsere aufregende Marke zu gewinnen. Wir werden den Markt für Kindermode durch unermüdliche Produktinnovationen unterbrechen und gleichzeitig die außergewöhnliche Qualität, Designdetails und preisliche Leistung von Superdry anbieten“, kommentierte Paula Kerrigan, Superdrys Strategiechefin.

Die erste Superdry Kids-Reihe wird aus rund 200 verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires bestehen, darunter T-Shirts, Jacken und Sweatshirts und -hosen für Sechs- bis Zwölfjährige. Für Jungen gibt es zudem zusätzlich Poloshirts und Jogginghosen und für Mädchen Kleider und Leggings.

Superdry hat das neue Kindermodeangebot auf detaillierte Kundenanalysen basiert, darunter die Erkenntnis, dass ältere Kinder bereits über die kleineren Erwachsenengrößen bei Superdry kaufen. Zudem haben Suchen im Internet gezeigt, dass bei der bestehenden Kundenbasis Bedarf nach Kindermode besteht.

„Wir werden zeitgenössische, bequeme und stylische Kleidung für die coolsten Kinder entwerfen und produzieren und die Marke Superdry als Lebensweise für alle in Familien auf der ganzen Welt einbinden“, erklärte Laura Dugdale, Leiterin von Superdry Kids.

Der Schritt ist Teil von Superdrys globaler digitaler Markenstrategie, mit der neue Produkterweiterungen eingeführt werden. Frühere Markenerweiterungen wie Superdry Snow (2014) und Superdry Sport (2015) haben sich zu einem Geschäft entwickelt, das inzwischen 83 Millionen Pfund pro Jahr einbringt. Bereits in diesem Jahr hat das Unternehmen die Entwicklung von Superdry Edit angekündigt, einer kuratierten Premium-Produktlinie für Frauen und Männer mit einem eigenständigen Markenauftritt, die im Frühjahr 2019 starten soll.

Superdry Kids wird in Filialen der Marke weltweit erhältlich sein sowie über Großhandelskanäle. Zukünftig wird das Unternehmen auch eigene Kindermodeläden als Franchisegeschäfte sowie Popup-Shops und Shop-in-Shops in Erwägung ziehen.

Foto: Superdry
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN