Tischlein deck dich – Studierende der UdK Berlin zeigen Designs des Online-Semesters

Vom 10. bis zum 13. September präsentieren Modedesign-Studierende der Universität der Künste Berlin ihre Ergebnisse des vergangenen, digitalen Sommersemesters. Eine Tischdecke war die Basis des semesterübergreifenden Projekts. Die hochwertigen und teils aufwendig bestickten Decken wurden aus einem Nachlass gespendet, teilte die Universität am Montag mit.

Ihre Ergebnisse präsentieren die angehenden Designer in der Ausstellung „1,50 m Schau20 – fashion perspectives from a distance“ in den Berlin Decks im Stadtteil Moabit. Aber nicht nur die studentische Perspektive ist Teil der Ausstellung, auch die Sicht der Professorinnen und Professoren wird dargelegt. Im Fokus steht das vergangene Semester, das Coronavirus-bedingt „im Zeichen von häuslicher Isolation und Online-Lehre stand”, heißt es in der Mitteilung.

Ausstellungsstücke werden verlost

Am 13. September werden die Ausstellungsstücke verlost. Zusätzlich wollen die Studierenden Spenden für die Amadeu-Antonio-Stiftung sammeln, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzt.

Die Eröffnung der Ausstellung „1,50 m Schau20 - fashion perspectives from a distance” findet am 10. September von 18 bis 22 Uhr statt. Die Veranstaltung ist Teil der Art Week 2020 und der Eintritt ist frei.

Tischlein deck dich – Studierende der UdK Berlin zeigen Designs des Online-Semesters

Titelbild: Dieter Schütz/pixelio.de | Schau20 Visual – Foto: Søren Drastrup Art Direction: Cee Cee Creative

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN