Uniqlo: neue Star Wars T-Shirt-Kollektion ab 29. April

Star Wars-Fans können sich freuen, denn die japanische Modemarke Uniqlo gibt als erstes Master of Graphics-Projekt für ihre UT (Uniqlo T-Shirt) Reihe schon ab diesem Montag eine von Stars Wars inspirierte UT-Kollektion heraus. Berühmte Star Wars-Motive wurden von drei der bekanntesten japanischen Streetwear-Künstler - Jun Takahashi, Tetsu Nishiyama und UT Kreativdirektor Nigo - neu interpretiert. Dies gab der Modekonzern in einer Pressemitteilung vom Mittwoch bekannt.

„Ich erinnere mich gerne an Star Wars. Es war der erste Science-Fiction-Film, den ich in meiner Kindheit gesehen habe. Die Charaktere und Requisiten-Designs sind unendlich faszinierend. Als langjähriger Fan habe ich mich sehr gefreut und gleichzeitig geehrt gefühlt, an diesem Projekt teilzunehmen. Ich habe eine Cartoon-Serie als Vorlage genutzt, die mir als Designmotiv gut gefallen hat“, kommentierte Takahashi.

Uniqlo: neue Star Wars T-Shirt-Kollektion ab 29. April

Der 48-jährige Designer, der als Gründer der Marke Undercover bekannt ist, hat für die vier von ihm gestalteten T-Shirts die Droiden R2-D2 und C-3PO als Motive gewählt und zeigt sie aus einer besonderen Perspektive, die Einblick in seine einzigartige Wahrnehmung bietet. Ein Beispiel dafür ist ein Design, das einen Hauch von Gefahr in die Fantasiesituation für den Lebensraum der pelzigen Zweibeiner des Ewok auf dem Waldmond von Endor bringt.

Uniqlo: neue Star Wars T-Shirt-Kollektion ab 29. April

Nigos Lieblingscharakter aus allen Star Wars-Filmen ist der rodianische Kopfgeldjäger Greedo. Diesen hat er auf einem der vier von ihm gestalteten T-Shirts gewählt, sowie ein Zitat von Yoda mit einer von ihm selbst geschaffenen großen Darstellung der Figur. „Ich habe Star Wars-Filme so sehr geliebt, dass ich mit ihnen aufgewachsen bin. Sie waren alle großartig, aber die Episoden IV, V und VI haben mir am besten gefallen. Ich habe die Szene geliebt, in der Greedo auftauchte, auch wenn Han Solo ihn hier in die Luft jagte. Der Austausch zwischen den Charakteren und Greedos Rede waren hervorragend. Ich hoffe, die Leute haben Freude an den Zitaten von Greedo und Yoda auf den UTs“, erklärt der 48-Jährige.

Nishiyama hat eines seiner T-Shirts den Taurücken gewidmet, den robusten Reit- und Lasttieren, die zwar nicht oft in den Filmen vorkommen, aber zu seinen Lieblingsfiguren der 1990er Jahren gehören. Zudem gibt es eine Grafik mit einem mandalorianischen Rekrutierungsposter und einer psychedelischen Darstellung der berüchtigten Boba Fett.

„Star Wars und Lucasfilm hatten einen enormen Einfluss auf mich“, erinnert sich der 45-jährige Designer, der für Labels wie Forty Percent Against Rights, WTAPS und Descendant bekannt ist. „Auch heute habe ich als Fan und Gestalter noch großes Interesse an den Figuren und anderen Merchandising -Artikeln. Als ich gebeten wurde, an diesem Projekt teilzunehmen, war für mich klar, dass ich als Star Wars-Fan mit Leib und Seele dabei sein werde.“

Uniqlo: neue Star Wars T-Shirt-Kollektion ab 29. April

Die Star Wars UT Kollektion ist Teil von Magic for All, einem Kooperationsprojekt zwischen Uniqlo und der Walt Disney Company, das danach strebt, Menschen auf der ganzen Welt mit Disney-Charakteren auf alltäglicher Kleidung zu verzaubern. „Magic for All ist die Kombination aus Disneys Fantasie und Magie, wie zum Beispiel in Marvel, Star Wars und Pixar, und Uniqlo LifeWear, die das Tragen von alltäglicher Kleidung noch abwechslungsreicher macht“, heißt es bei Uniqlo.

Die Uniqlo x Star Wars Kollektion besteht aus 12 T-Shirts für Erwachsene und sechs T-Shirts für Kinder. Die Unisex T-Shirts für Erwachsene kosten 14,90 Euro und die für Kinder 9,90 Euro. Die gesamte Kollektion ist ab dem 29. April in Uniqlo-Filialen und online unter Uniqlo.com/de erhältlich.

Uniqlo: neue Star Wars T-Shirt-Kollektion ab 29. AprilFotos: Uniqlo, copyright Lucasfilm Ltd.
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN