• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Uniqlo und Louvre gehen Partnerschaft ein

Uniqlo und Louvre gehen Partnerschaft ein

Von Ole Spötter

28. Jan. 2021

Mode

Der japanische Bekleidungsanbieter Uniqlo geht eine vierjährige Partnerschaft mit dem Musée du Louvre in Paris ein.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, eine große Auswahl an Produkten anzubieten die die Kunstwerke des Museums zeigen, teilte Uniqlo am Donnerstag mit.

„Ich fühle mich geehrt und bin begeistert, mit dem weltberühmten Musée du Louvre zusammenzuarbeiten. Damit geht ein langjähriger Traum für mich in Erfüllung”, sagte Tadashi Yanai, CEO der Uniqlo-Mutter Fast Retailing.

Als erster Teil der Zusammenarbeit erscheint die “Musée du Louvre”-T-Shirt-Kollektion, die ab 4. Februar in Deutschland erhältlich ist. Hinter den Designs steckt der britische Grafiker Peter Saville, der unter anderem Plattencover für die Bands Joy Division und New Order gestaltet hat.

Neben der Kollektion unterstützt die Marke das Museum bei seinen Veranstaltungen “Free Saturday Nights” und “Mini-Discovery Tour”, die neuen Besuchern die Kunst des Louvre näherbringen sollen.

„Uniqlo hat bisher einiges getan, um die Freude an der Kunst mit der breiten Öffentlichkeit zu teilen, insbesondere im Einklang mit unserem Engagement für LifeWear – also Kleidung, die das tägliche Leben eines jeden Menschen verbessern soll. Wir hoffen, dass unsere Partnerschaft mit dem Museum vielen Menschen ermöglicht, die universelle Schönheit der Meisterwerke in den Sammlungen zu erleben und zu schätzen”, so Yanai.

Fotos: Uniqlo