Nachdem das neue Luxuslabel /Nyden, eine Submarke des schwedischen Textilkonzerns H&M, erst vor wenigen Tagen angekündigt hat, den deutschen Fußballnationalspieler Jerome Boateng für eine gemeinsame Kollektion verpflichtet zu haben, legt das Unternehmen nun mit einer weiteren Kooperation nach.

Wie H&M mitteilt, soll die US-Popsängerin Justine Skye eine Kapselkollektion für /Nyden entwerfen. „Justines minimalistische, aber extrem farbenfrohe Persönlichkeit macht sie zu einem perfekten Tribe-Leader für Nyden", so Stina Force, Creative Director des Labels. Für die Sängerin steht hingegen fest: „/Nyden und ich sind auf der gleichen Wellenlänge. Wir arbeiten gemeinsam daran, klassische Stile für junge Frauen von heute auf ein ultramodernes und feminines Niveau zu bringen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es mir, mein authentisches und wahres Ich als Gestalterin zu zeigen."

Erste Teile der gemeinsam mit Skye entwickelten Linie sollen bereits im kommenden Herbst in die Läden kommen, heißt es. Bis dahin soll es jedoch noch etliche weitere Kooperationen mit bekannten Persönlichkeiten geben, die in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden sollen. Bislang wurden neben Skye und Boateng bereits der Tattoo- Künstler Doctor Woo und die Schauspielerin Noomi Rapace als Partner genannt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN