Von Tokio ins Rheinland: UNIQLO eröffnet im Herbst 2018 seine ersten Stores in Düsseldorf und Köln

Die international agierende, japanische Modemarke UNIQLO kündigte kürzlich an, im Herbst 2018 die ersten Stores in Köln und Düsseldorf zu eröffnen. Der neue Flagship-Store in Köln wird auf der Hohe Straße 52 über fünf Etagen aktuelle UNIQLO Damen-, Herren-, Kinder- und Babybekleidung anbieten. Mit einer Gesamtverkaufsfläche von 2.214 Quadratmetern wird er der zweitgrößte UNIQLO Store in Deutschland sein. In Düsseldorf wird die neue Filiale auf der Schadowstraße 20-22eröffnen. Die Gesamtverkaufsfläche wird 852 Quadratmeter betragen, die sich über drei Etagen verteilen. Das Angebot wird Damen-, Herren und Kinderbekleidung umfassen.

UNIQLO sieht der Eröffnung mit Freude entgegen: „Mit den beiden neuen Stores haben wir die Möglichkeit einer ganz neuen Region in Deutschland unser LifeWear Konzept näherzubringen. Wir freuen uns sehr, unseren nächsten Store in der Region Rheinland zu eröffnen, die immer schon Priorität für UNIQLO hatte. Wir sind froh, dass wir so tolle Locations gefunden haben und freuen uns sehr, dass wir durch unsere hochqualitative Kleidung zu einem noch angenehmeren und komfortableren Leben der Menschen im Einzugsgebiet der Metropolen Köln und Düsseldorf beitragen können.“, so TakuMorikawa, CEO von UNIQLO Europe.

Vielen ist das besondere Konzept noch nicht bewusst – dabei ist es besonders die Mission, die UNIQLO von anderen Einzelhändlern unterscheidet. UNIQLO verfolgt das Prinzip von „LifeWear“. Was heißt das? Das Unternehmen möchte einzigartige Kleidung von hoher Qualität für jedermann, zu jedem Anlass, zugänglich machen.

UNIQLO ist seit April 2014 mit der Eröffnung eines Flagship-Stores in Berlin auf dem deutschen Markt vertreten.Die globale Modemarke aus Japan betreibt derzeit vier UNIQLO Filialen in Berlin,eine Filiale in Stuttgart sowie einen deutschen Onlineshop.Viele verschiedene Nationen arbeiten bei UNIQLO, was zu einem spannenden Arbeitsumfeld beiträgt. Die geplante Expansion nach Köln und Düsseldorf ermöglicht es, dieberühmten japanischen Designs noch mehr Menschen in Deutschland zugänglich zu machen.

Weitere Informationen zu den Eröffnungen finden Sie hier:

Düsseldorf - www.uniqlo.com/de/de/pages/dusseldorf/

Köln - www.uniqlo.com/cologne

Über UNIQLO LifeWear

Bekleidung, die aus den japanischen Werten der Schlichtheit, Qualität und Langlebigkeit hervorgegangen ist. Entworfen, um zeitgemäß und der Zeitvoraus zu sein. LifeWear ist mit so moderner Eleganz gemacht, dass sie zu den Bausteinen Ihres Stils wird. Ein perfektes Hemd, das immer weiterperfektioniert wird. Die durchdachtesten und modernsten Details, die sich im schlichtesten Design verbergen. Das Beste in puncto Passform undMaterial wird erschwinglich und für alle zugänglich gemacht. LifeWear ist Bekleidung, die stets weiterentwickelt wird indem sie Menschen mehrWärme, mehr Leichtigkeit, mehr Komfort und besseres Design im Leben schenkt.

Über UNIQLO und Fast Retailing

UNIQLO ist eine Marke von Fast Retailing Co., Ltd., einer führenden, international agierenden japanischen Unternehmensgruppe desBekleidungs-Einzelhandels, die unter sieben Hauptmarken Kleidung entwirft, herstellt und verkauft: Comptoir des Cotonniers, GU, Helmut Lang, JBrand, Princessetam.tam, Theory und UNIQLO. Mit einem globalen Umsatz von rund 1,8619 Billionen Yen im Geschäftsjahr 2017, welches am 31.August 2017 endete (US $16,87 Milliarden, gerechnet in Yen mit dem Umtauschkurs von $1 = 110,4 Yen Ende August 2017), ist Fast Retailing einesder größten Bekleidungsunternehmen der Welt, und UNIQLO ist Japans führender Fachhändler.

UNIQLO strebt kontinuierlich danach, seine Position als globale Marke weiter zu stärken, und eröffnet dazu laufend großflächige Filialen anbedeutenden Standorten weltweit. Derzeit betreibt das Unternehmen mehr als 1.900 Filialen in 19 Märkten: Japan, Australien, Belgien, China,Deutschland, Frankreich, Hongkong, Indonesien, Kanada, Malaysia, Philippinen, Russland, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, U.K. und dieUSA. Zudem wurde im September 2010 das soziale Unternehmen Grameen UNIQLO in Bangladesch etabliert, welches mehrere Grameen UNIQLOFilialen in Dhaka betreibt. Im Rahmen eines integrierten Geschäftsmodells entwirft, fertigt, vermarktet und verkauft UNIQLO hochwertigeCasual-Bekleidung. Nach Überzeugung des Unternehmens muss wirklich gute Bekleidung äußerst bequem sein, universelle Designs und hohe Qualitätaufweisen und allen, die die Kleidung tragen, hervorragende Passform bieten.

Gemäß dem Unternehmensmotto - Changing Clothes, ChangingConventionalWisdomand Change The World - möchte Fast Retailing hervorragendeBekleidung mit neuen und einzigartigen Werten schaffen, die das Leben der Menschen in aller Welt bereichert. Weitere Informationen zu UNIQLOund Fast Retailing finden Sie unter www.uniqlo.com und www.fastretailing.com.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN