Vorschau: H&M x GP & J Baker

Tapeten- und Textilfans, die sich manches Muster auch als Kleiderstoff vorstellen könnten, wurden erhört, denn die jüngste Zusammenarbeit des schwedischen Bekleidungskonzerns H&M geschah mit dem britischen Textilhaus GP & Baker. Richtig, das Traditionshaus, das als offizieller Hoflieferant bereits seit über 30 Jahren das ein oder andere Zimmer des britischen Königshauses dekoriert hat.

Vorschau: H&M x GP & J Baker

Für H&M hat GP & Baker tief ins Archiv gegriffen und einige seiner beliebten Blumen- und Vogelmuster wiederaufleben lassen: „Magnolia“ (1913 von William Turner gemalt), „Blossom“, „Oriental Bird“, „Hydrangea Bird“ und Wabenmuster sind bald auf den Artikeln der Sonderkollektion zu sehen.

Vorschau: H&M x GP & J Baker

„Wir sind hocherfreut und fühlen uns geehrt, mit H&M zusammenzuarbeiten. Die ausgewählten Drucke sind Teil der einzigartigen DNA von GP & J Baker. Sie sind einige unserer ikonischsten und begehrtesten Designs. Zu sehen, dass sie ihre Reise nun im Bereich der Mode fortsetzen und dies auf so innovative und interessante Weise, ist eine wundervolle Perspektive“, kommentierte Ann Grafton, Geschäftsführerin und Kreativchefin von GP & J Baker.

Vorschau: H&M x GP & J Baker

In gut zwei Wochen ist es soweit; ab 2. August wird die H&M x GP & J Baker-Kollektion in ausgewählten Geschäften und online weltweit erhältlich sein. Die „elegante und romantische“ Damenmode-Linie besteht aus leichten Blusen, Kleidern, Hosen, Röcken, Pullovern, Overalls, Jacken, Accessoires und einem Kimono.

Vorschau: H&M x GP & J Baker

„Es ist so eine wundervolle Zeit in der Mode für aussagekräftige Drucke und Muster und wir freuen uns, mit einem der renommiertesten Textil- und Tapetenhäuser zusammenzuarbeiten. Die Stücke aus der Kollektion sind feminin und stark und vermitteln ein leichtes Gefühl und werden diejenigen ansprechen, die sowohl Mode als auch tolles Printdesign lieben“, versprach H&Ms Designchefin Pernilla Wohlfahrt.

Vorschau: H&M x GP & J Baker

Die Preise der H&M x GP & J Baker-Kollektion reichen von rund 8 Euro für ein Stirnband bis zu rund 40 Euro für einen Overall.

Vorschau: H&M x GP & J BakerVorschau: H&M x GP & J BakerVorschau: H&M x GP & J BakerVorschau: H&M x GP & J Baker

Fotos: H&M

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN