• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Wolford x Mugler: Subversive Bodys und schmeichelnde Strümpfe

Wolford x Mugler: Subversive Bodys und schmeichelnde Strümpfe

Von Weixin Zha

16. Sept. 2022

Mode

Die Wolford x Mugler Kollektion wurde von Zhong Lin fotografiert. Bild: Wolford

Der Strumpfhersteller Wolford und das Modehaus Mugler beleben eine Partnerschaft, die bis in die 80er Jahre zurückreicht.

Damals wurde eine Zweier-Set-Kollektion auf den Markt gebracht – noch gemeinsam mit dem Gründer des Labels Manfred Thierry Mugler, der Anfang des Jahres verstarb. Jetzt entwarf Muglers Kreativchef Casey Cadwallader eine zwölfteilige Kollektion, die dem weiblichen Körper mit subversiven Designs schmeichelt.

Für Mugler typische formgebende Strümpfen werden in einer neuen Farbpalette wie lila oder rot präsentiert. Ein Catsuit mit Flock-Mustern und eine geschnürte Strumpfhose mit Cut-outs setzen gewagte Akzente in einer Kollektion, die Muglers Bondage-Couture mit der innovativen Stricktechnologie von Wolford verbindet.

Die Kampagne der Wolford x Mugler Kollektion zeigt Lara Stone, Sora Choi und Aj Yel, die von Haley Wollens gestylt wurden. Bild: Wolford

„Caseys einzigartiges Feingefühl und seine persönliche Vision haben das künstlerische und experimentelle Erbe von Mugler wiederbelebt", erklärt Wolfords Kaufmännische Geschäftsführerin Silvia Azzali in einer Mitteilung am Freitag. Sie kündigte auch an, dass die Kollaboration noch weiter ausgebaut werden soll.

Die Kollektion ist ab Freitag in den Geschäften von Wolford und online erhältlich, sowie in ausgewählten Mugler-Stores und Multi-Brand-Stores.

Die Kampagne der Wolford x Mugler Kollektion zeigt Lara Stone, Sora Choi und Aj Yel, die von Haley Wollens gestylt wurden. Bild: Wolford
Kollaboration
Mugler
Wolford