Zahlen: So viel verdient London an der London Fashion Week

Heute beginnt die London Fashion Week, laut unserer Berechnungen die Modewoche, die in Sachen Umsätze an weltweit zweiter Stelle steht. Bevor die Kollektionen für Herbst/Winter 2017 auf die Laufstege kommen, servieren wir die Zahlen für die London Fashion Week, die sich sehen lassen können.

Schlüsselzahlen zur London Fashion Week:

  • • Besucher: 105.000
  • • Gesamteinnahmen: 228 Millionen Pfund (268 Millionen Euro)
  • • Einnahmen der Stadt: 44 Millionen Pfund (51,8 Millionen Euro)
  • • Geschäftseinnahmen: 184 Millionen Pfund (216,4 Millionen Euro)
  • • Einnahmen der Locations: 72.5 Millionen Pfund (85,3 Millionen Euro)
  • • Restauranteinnahmen: 62.5 Millionen Pfund (73,5 Millionen Euro)
  • • Handelseinnahmen: 56 Millionen Pfund (65,8 Millionen Euro)
  • • Einnahmen durch Unterbringung: 37 Millionen Pfund (43,5 Millionen Euro)
  • • Durchschnittliche Ausgaben pro Besucher: 1,479 Pfund (1740 Euro)

*Die Umrechnungskurse sind tagesaktuell vom 16.02.2017.

Berechnungen von FashionUnited haben ergeben, dass die New York Fashion Week mit 540 Millionen Euro die meisten Einnahmen aller internationalen Modewochen generiert. Sie wollen mehr darüber lesen, wie viel die einzelnen Modewochen an Umsätzen generieren? Klicken Sie hier für unseren ausführlichen Artikel.
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN