(werbung)
(werbung)
Abercrombie & Fitch holt neuen CFO

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern Abercrombie & Fitch Co. hat einen neuen Finanzchef verpflichtet. Am Mittwoch gab das Unternehmen bekannt, dass Scott Lipesky mit Wirkung zum 2. Oktober zum Chief Financial Officer (CFO) und Executive Vice President ernannt wurde.

Er ist beim Jugendmodespezialisten aus New Albany kein Unbekannter: Im Laufe seiner mehr als zwanzigjährigen Karriere hat er bereits neun Jahre lang im Unternehmen gearbeitet, darunter auch als CFO der Konzernmarke Hollister. Zuletzt bekleidete er diesen Posten beim US-amerikanischen Möbelhändler American Signature Inc.

Bei Abercrombie & Fitch wird Lipesky nun Joanne Crevoiserat entlasten. Die Finanzchefin war Anfang Februar auf den Posten des Chief Operating Officer (COO) befördert worden, hatte ihr altes Aufgabengebiet aber übergangsweise behalten. Sie wird nun ab Oktober Lipeskys direkte Vorgesetzte sein. „Wir freuen uns, Scott wieder bei Abercrombie & Fitch willkommen zu heißen“, erklärte sie in einer Mitteilung. Lipesky verfüge über „genaue Kenntnisse des Konzerns, die ihm und dem Unternehmen bei der aggressiven Umsetzung unseres strategischen Plans nützlich sein werden“.

Foto: Abercrombie & Fitch