• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • AlphaTauri: Früherer Hugo-Boss-CEO Bruno Sälzer wird Berater

AlphaTauri: Früherer Hugo-Boss-CEO Bruno Sälzer wird Berater

Von Weixin Zha

27. Dez. 2021

Personen

Bruno Sälzer. Bild: AlphaTauri

Die Red-Bull-Modemarke AlphaTauri holt Bruno Sälzer als Executive Advisor an Bord. Er soll das Führungsteam von AlphaTauri bei der internationalen Expansion und dem Ausbau interner und externer Strukturen unterstützen.

„AlphaTauri hat mit einem tollen Team und einem hochinnovativen Ansatz ein faszinierendes Produkt auf den Markt gebracht. Ich freue mich sehr, in der nun folgenden Phase der Internationalisierung und der Weiterentwicklung der Kollektionen dabei zu sein“, sagte Sälzer in einer Mitteilung am Montag.

Berater für das Management

Sälzer verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Modebranche: Er arbeitete als CEO bei Hugo Boss, Escada und Bench sowie als Verwaltungsratschef bei Amer Sports. Derzeit ist er unter anderem Mitglied im Aufsichtsrat von Lacoste und Zino Davidoff.

„Mit Bruno Sälzer als exzellenten und versierten Partner an der Seite unseres Managementteams bringen wir AlphaTauri auf die nächste Erfolgsebene“, sagte Ahmet Mercan, Geschäftsführer von AlphaTauri.

In den vergangenen vier Jahren hat sich AlphaTauri neu aufgestellt und nun werden essentielle Bereiche vom Design über Marketing bis hin zum Vertrieb inhouse gemanagt. Nach dem Markteintritt im deutschsprachigen Raum expandiert AlphaTauri gezielt in Kernländern mit dem Ziel die Marke global auszurollen. Die Kollektion kann in den drei eigenen Stores in Salzburg, Graz und Wien erworben werden, sowie in Geschäften im deutschsprachigen Raum, in Italien, Luxemburg, Frankreich und der Türkei.

AlphaTauri
Bruno Sälzer