• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Dirk Heper wird zum zweiten Mal Geschäftsführer bei Pierre Cardin

Dirk Heper wird zum zweiten Mal Geschäftsführer bei Pierre Cardin

Von Regina Henkel

1. Juli 2022

Personen

Foto: Ahlers AG

Als die Ahlers AG aus Herford im Mai verkündete, dass der bisherige Geschäftsführer der Marke Pierre Cardin, Karl-Friedrich Schielmann, das Unternehmen verlassen würde, stand sein Nachfolger bereits fest. Jetzt wurde auch sein Name bekanntgegeben: Dirk B. Heper. Der 54-Jährige ist kein Unbekannter im Hause Ahlers. Er war von 2002 bis 2004 bereits als Geschäftsführer der Ahlers P.C. GmbH tätig gewesen. Zum ersten Juli wird er nun zum zweiten Mal antreten, um die Geschicke der Marke zu lenken.

Ziel: Neuausrichtung der Marke Pierre Cardin

Zukünftig bildet er gemeinsam mit Lür Holler, Geschäftsführer International Sales und Operations, die Geschäftsführung der Ahlers P.C. GmbH. Zu seinen Aufgaben wird es gehören, die Marke neu auszurichten. „Wir freuen uns, mit Dirk B. Heper einen ausgewiesenen Fachmann und Branchenkenner gewonnen zu haben, der über genügend Expertise verfügt, um die Neuausrichtung von Pierre Cardin in Richtung Total-Look-Brand mit französischem Erbe zu forcieren“, erklärt Dr. Stella A. Ahlers, Vorstandsvorsitzende der Ahlers AG.

Dirk B. Heper verfügt über langjährige Erfahrung in der Textilbranche. Nach seinem Weggang bei Pierre Cardin wechselte er 2004 in die Geschäftsleitung der Olymp Bezner KG in Bietigheim-Bissingen, wo er seit Oktober 2017 als Geschäftsführer der Bezner GmbH die Gesamtverantwortung für Produkt, Design und Vertrieb der Marken Olymp, Olymp Signature, Marvelis und sämtlicher Private-Label Aktivitäten inne hatte.

Unterschiedliche Vorstellungen bei Olymp

Sein Weggang dort wurde bereits im November letzten Jahres bekannt und erfolgte mit sofortiger Wirkung. Die Entscheidung für die Trennung sei wegen unterschiedlichen Vorstellungen bei der strategischen Unternehmensausrichtung “von beiden Seiten einvernehmlich beschlossenen” worden, teilte der Bekleidungsanbieter aus Bietigheim-Bissingen damals mit. Auch bei Olymp Bezner war Heper zwei Mal tätig. Von 1999 bis 2002 verantwortete er dort die Verkaufsleitung für die Marken Olymp und Marvelis – bis er zu Pierre Cardin wechselte.

Hepers Vorgänger Karl-Friedrich Schielmann war 2014 vom Hosenspezialisten Brax zu Pierre Cardin gekommen. Zu seinen Aufgaben gehörte es, die Expansion in Deutschland und Europa weiter voranzutreiben. Er verließ das Unternehmen Ende Mai.

Ahlers
Dirk Heper
Olymp Bezner
Pierre Cardin