Esprit: Meike Altevolmer zur Head of Global HR ernannt

Meike Altevolmer übernimmt die Position des Head of Global Human Resources bei dem Bekleidungsanbieter Esprit. In ihrer neuen Rolle wird Altevolmer direkt an den Esprit Group CEO Anders Kristiansen berichten.

Mehr Frauen in Schlüsselpositionen

„Mit Meike Altevolmer als VP - Head of Global HR haben wir jemanden, der die Marke kennt und sehr gut zu ihr passt. Ich bin sicher, dass sie Innovationen und Digitalisierung innerhalb des HR-Bereiches von Esprit vorantreiben wird”, sagte Kristiansen. „Darüber hinaus sind wir sehr daran interessiert, mehr Frauen in Schlüsselpositionen zu sehen, was ein klarer Schwerpunkt sein wird.“

Altevolmer ist bereits seit drei Jahren für den Ratinger Konzern tätig, zuletzt als Executive Assistant von Kristiansen, teilte Esprit am Mittwoch mit. Dabei unterstützte sie die Transformation und Reorganisation des Unternehmens. Sie verfüge über fundierte Einblicke in die globale Organisation und alle relevanten Geschäftsthemen, heißt es in der Mitteilung. Vor ihrer Assistenz-Position war Altevolmer als Social Media Manager im Unternehmen tätig.

Sie folgt auf Marion Welp, die sich entschieden hat, das Unternehmen Ende November zu verlassen. Welp war seit Mai 2014 als Personalchefin tätig ud bereits seit 2006 bei Esprit.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN