• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Frasers Group: Mike Ashley tritt als Geschäftsführer zurück

Frasers Group: Mike Ashley tritt als Geschäftsführer zurück

Von Ole Spötter

5. Aug. 2021

Personen

Foto: Mike Ashley, courtesy of Chris J Ratcliffe / AFP

Mike Ashley wird seine Rolle als Geschäftsführer der Frasers Group voraussichtlich im Lauf des Geschäftsjahres 2022 abgeben.

Ashley, der das Unternehmen vor 40 Jahren gegründet hat, übergibt die Position an Michael Murray, teilte der britische Sportmodehersteller am Donnerstag mit. Murray soll die Geschäftsführung Anfang Mai 2022 übernehmen. Der Gründer wird aber weiter als Executive Director im Unternehmen bleiben.

„Der Vorstand hält es für angemessen, dass Michael Murray uns auf diesem zunehmend erfolgreichen Weg weiterführt”, so das Unternehmen. Er ist laut seinem Linkedin-Profil seit Januar 2019 als Head of Elevation bei der Fraseres Group aktiv. Außerdem ist er seit Ende 2015 als Managing Director bei der Immobiliengesellschaft M.P.M Prop tätig.