• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Gerry Weber mit neuer Design-Chefin

Gerry Weber mit neuer Design-Chefin

Von Regina Henkel

23. Sept. 2022

Personen

Foto: Gerry Weber

Seit Anfang August ist Victoria Frye die neue Head of Design des Modeanbieters Gerry Weber aus Halle in Westfalen. Damit löst sie die langjährige Designchefin Stefani Görtz ab, die fast 15 Jahre bei dem Unternehmen tätig war und sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Frye (40) kommt von der Rottendorfer Modemarke Comma, wo sie als Head of Product sowohl für die Markenausrichtung als auch für die kreative Kollektionserstellung der Produkte vom Konzept bis zur Produktionsreife verantwortlich war. Vorherige Stationen waren 81hours, Dear Cashmere und Dorothee Schumacher.

In ihrer neuen Führungsposition bei der Gerry Weber berichtet sie an Marianne Ritter, Executive Vice President Product Gerry Weber. „Wir freuen uns wirklich sehr, Victoria für Gerry Weber Collection gewonnen zu haben“, so Marianne Ritter. „Im Rahmen unserer Strategie, Gerry Weber wieder zur führenden Marke im Modern Classic Mainstream zu machen, haben wir uns ambitionierte Ziele gesetzt. Victoria verfügt über umfangreiche Erfahrung und Expertise. Sie versteht es, Marken weiterzuentwickeln und dabei immer an den Bedürfnissen der Kund:innen auszurichten.“ Und sie ergänzt: „Victoria verfügt über die Kompetenzen, die wir für die weitere Umsetzung unserer Strategie brauchen.“

GERRY WEBER
Victoria Frye