Haglöfs bekommt neuen CEO

Fredrik Ohlsson heißt der neue CEO der schwedischen Outdoormarke Haglöfs, die seit 2010 im Besitz des japanischen Sportherstellers Asics ist. Ohlsson folgt auf Carsten Unbehaun, der im November 2019 zum neuen CEO von Asics EMEA aufgestiegen ist.

Ohlsson kennt als voriger Global Sales Director die Marke schon lange und auch die mit Unbehaun entwickelte weitere Strategie. In seiner neuen Aufgabe soll Ohlsson die Marke weiter an den Kundenbedürfnissen ausrichten und das Thema Nachhaltigkeit weiter vorantreiben. Vor Jahren war Haglöfs angetreten, die nachhaltigste Outdoor-Marke der Welt zu werden. Zur Aufgabe gehört auch der Ausbau der Digitalisierung. So hat Haglöfs im letzten Jahr Online-Shops in acht neuen Märkten gestartet und in den stationären Handel investiert mit der Eröffnung von drei Stores. Auch die Produktentwicklung konnte beschleunigt werden.

Carsten Unbehaun wird weiterhin Verwaltungsratsvorsitzender von Haglöfs bleiben.

Foto: Haglöfs

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN